Ist Epilieren schädlicher für die Haut als Rasieren?

Leider wachsen meine Haare an den Beinen relativ schnell wieder nach. Da ich generell eine empfindliche Haut habe, will ich statt epilieren es nun mit rasieren versuchen. Welche Methode ist denn für empfindliche Haut schädlicher? Danke für euere Infos. Gruß, Mikagirl

Antworten (3)
Dauerhafte Haarentfernung

Ich hatte dasselbe Problem wie mikagirl und habe mich nach verschiedenen anderen Versuchen dann für eine dauerhafte Haarentfernung entschieden. Das war nicht ganz billig, aber dafür habe ich jetzt Ruhe.

Sugaring

Wenn du empfindliche Haut hast, ist beides nicht besonders zu empfehlen, denn sowohl beim Rasieren als auch beim Epilieren wird die Haut gereizt. Probier doch mal das Sugaring aus. Dabei entfernst du die Haare mit ganz natürlichen Stoffen, nämlich nur Zucker und Zitronensäure.

Ist beides okay.

Nur tut epilieren eben weh. Aber das reißt ja nur die Haare raus, also musst du mal probieren, ob du das abkannst. Schaedlich ist es aber beides nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren