Ist es sinnvoll mit einem Kind mit Neurodermitis zum Heilpraktiker zu gehen?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe seit einigen Wochen das Gefühl, dass mein Sohn an einer Vorstufe von Neurodermitis oder etwas in der Art leiden könnte. Da ich mit normalen Hautärzten schlechte Erfahrungen gemacht habe, überlege ich mal einen Heilpratiker aufzusuchen. Glaubt ihr, dass sich das lohnen kann? Welcher Erfahrungen habt ihr da gemacht?

Antworten (2)
@steffanie79

Bei mir hat die schulmedizin ebenfalls versagt, und erst ein Heilpraktiker konnte mir helfen, es ist naturlich nicht komplett weg, aber mein Zustand zumindest etwas besser.

Hallo

wenn Sie zu einem Heilpraktiker gehen der sich mit gesunder Ernährung auskennt, dann ist es auf jeden Fall sinnvoll einen Heilpraktiker aufzusuchen vollkommen egal welchen Namen die Krankheit hat.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren