Kann es durch Lymphdrainagen zu Taubheitsgefühl im Bein kommen?

Meine Mutter bekommt Lymphdrainagen und hat jetzt festgestellt, dass diverse Stellen am Bein (Po bis Wade) taub waren. Zu sehen ist nichts.
Kann das eine Folge der Lymphdrainagen sein oder liegt da doch was anderes vor?

Antworten (3)

Das kann sogar zu einer Thrombose führen, wenn das nicht fachgerecht durchgeführt wird. In der Regel darf kein Taubheitsgefühl nach einer Lymphdrainagenbehandlung auftreten.

Eine Lymphdrainage kann zu Blutstau führen. Man sollte sich da wirklich in gute Hände begeben.

Lymphdrainage ist eine hochwirksame Therapie und wie bei allen therapien die eine Wirkung haben, kann es zu Nebenwirkungen und Komplikationen kommen.
Sind aber eher selten und eine Ausnahme.. theoretisch aber denkbar. Daher, wenden Sie sich an Ihren Therapeuten, konsultieren Sie einen Lymphologen!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren