Kann man krumme Zehen wieder begradigen?

In meiner Jugend habe ich viel zu enge, aber topmodische Schuhe getragen. Jetzt folgt die Strafe: Beide großen Zehen werden immer schiefer und wachsen zum nächsten Zeh hin. Dadurch laufe ich auch immer mehr nach Innen. Um weitere Probleme vorzubeugen möchte ich die Zehen begradigen lassen. Wo wird sowas eigendlich durchgeführt? Danke für jeden Tipp. Gru0, Anna

Antworten (4)

Wenn man das liest, möchte man seine High Heels am liebsten in die Tonne treten und nur noch barfuß oder in Bequemschuhen herumlaufen.

Mit den Zehen würde ich zum Orthopäden gehen. Wenn man das nicht behandelt, legen sich die großen Zehen womöglich noch über die zweiten Zehen. Und dann finde mal Schuhe!
Die Idee mit dem Begradigen finde ich also goldrichtig. Ich denke, dass das eine Op ist, die von einem Orthopäden durchgeführt wird.

In einem Versandkatalog habe ich Zehenschienen gesehen, die man sich wohl nachts ummachen soll, um die Zehen etwas zu begradigen. Ob das natürlich wirklich hilft, weiß ich nicht. Meine Zehen sind zum Glück gerade gewachsen.

Moderator
@Anna

Tja, selber Schuld. Sowas betrifft nur Frauen und kann nur durch eine Fuß-OP behoben werden. Besprich das mit deinem Arzt.

Ich kann dazu auch den Artikel "Fußprobleme: Wenn der Schuh drückt" auf Focus-Online empfehlen. Du findest ihn indem du folgende Zeile in die Google Suche kopierst

site:focus.de Fußprobleme

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren