Kann man sich mit laif 900 balance bei seelischen Störungen selbst behandeln?

Hallo! Ich den letzten Monaten habe ich leichte Depressionen und möchte mir jetzt das Mittel laif 900 balance kaufen. Das Mittel kann ich ohne Rezept kaufen und es ist hochdosiert. Aber macht eine Selbstmedikation Sinn? Sollte man dann doch eine Arzt hinzu ziehen? Was würdet ihr mir raten? LG Linda

Antworten (6)

S.o. bzw. unten 😉. Allein wegen der Kosten würde ich mich an einen Arzt wenden, bei Laif tut es auch der "normale" Hausarzt. Ansonsten lass' Dich bitte wenigstens in der Apotheke ordentlich beraten. Heilpflanzen sind nicht harmlos und nebenwirkungsfrei, auch wenn das häufig so dargestellt wird. Johanniskraut beispielsweise kann mit Sonnenlicht photosensible Reaktionen auslösen (das ist auch Teil seines Wirkmechanismus', es macht lichtempfindlicher und kurbelt dadurch auch die VitD-Produktion an). Außerdem gibt es diverse Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Lass' Dich also bitte wirklich gut beraten! Alles Liebe und gute Besserung...

Gehe unbedingt zum Arzt! Der kann es dir auch verschreiben, dann musst du nicht die horrenden Kosten tragen.

Richtig, mit Eigenmedikationen geht man immer ein gesundheitliches Risiko ein. Die Ärzte sind dazu ausgebildet zu helfen und seelische Belastungen und Probleme kann man nun nicht mal so eben, wie einen Schnupfen oder wie einen Husten behandeln.

Das stimmt, es gibt auch Nebenwirkungen, die man nicht unterschätzen sollte. Deshalb lieber zum Arzt gehen. Es gibt heute schon sehr gute Antidepressiva, die zum einen schnell wirken und zum anderen auch nicht abhängig machen.

Johanniskraut und Nebenwirkungen

Johanniskraut in einer hohen Dosierung hat auch in Kombination mit Sonneneinstrahlungen Nebenwirkungen. Das sollte man nicht unterschätzen. Es kann zu Sonnenallergien in Form von Hautausschlägen kommen.

Seelische Störungen und Selbstmedikation

Bei seelischen Störungen ist es schon ganz gut, vielleicht mit Johanniskraut anzufangen. Aber in der Regel bekommt man das nicht selbst in den Griff und muss sich therapeutische Hilfe holen. Am Anfang ist es vielleicht so, dass man eine Schamgrenze überschreiten muss, wenn man zu einer Psychotherapie geht, aber die Hilfe durch die Spezialisten, gerade bei seelischen Störungen ist doch enorm groß.

Johanniskraut eben auch auf Basis von laif 900 hilft auch erst nach einer regelmässigen Einnahme von mindestens drei bis vier Wochen bzw. da merkt man erst, dass man eventuell wieder ruhiger wird.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema