Kann man so oft wie man will die gesetzliche Krankenkasse wechseln?

Jetzt habe ich seit fast einem Jahr meine Krankenkasse gewechselt und mußte leider feststellen, dass die doch nicht so gut ist, wie die Werbung versprach. Nun würde ich am liebsten wiederum zu einer anderen Kasse. Kann man das beliebig oft machen oder gibt es da Einschränkungen? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Diderot

Antworten (2)
Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse

Die Krankenkasse kann man so oft wechseln, wie man möchte. Allerdings muss man schon mindestens 18 Monate in einer Krankenkasse bleiben, bis man diese dann wieder kündigen darf und zu einer anderen Krankenkasse wechseln kann.

Kein problem

Ich habe schon zweimal gewechselt, mußte dabei nur die kündigungsfristen einhalten, deshalb denke ich das du kein problem bekommen wirst. du mußt nicht mal den grund für den wechsel angeben.
wenn du kündigst, dann schreib am besten kein genaues datum wann du wechseln willst, sondern: "hiermit kündige ich zum nächstmöglichen zeitpunkt..."
viel glück !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren