Kann Schnaps auch als Desinfektionsmittel bei bakteriellen Infekten wirken?

Habe einen unangenehmen bakteriellen Infekt und bin krankgeschrieben.Mein Freund heute eine Flasche Schnaps mit und sagte, ich solle ein Gläschen davon trinken.In seinem Betrieb hatte jemand behauptet, daß Schnaps antibaktriell wirkt und Bakterien abtötet.Könnte er Recht haben?Was glaubt ihr?

Antworten (3)

Bei Magen-Darm-Beschwerden kann schon ein Kräuterschnaps helfen. Aber bei einer bakteriellen Infektion sollte man prinzipeiil auf Alkohol verzichten.

Hochprozentiger Alkohol

Mit hochprozentigen Alkohol kann man äußerliche Wunden, wie eine Schnittwunde desinfizieren. Eine bakterielle Erkrankung kann man damit nicht heilen. Im Gegenteil, der Abbauprozess des Alkohols im Körper schächt den Organismus und die Bakterien können sich noch besser ausbreiten.

...

Jo Rambo hat sich ja auch seine Wunden mit Alk desinfinziert und sich dann die Cuts selbst zugenäht.

Mal abgesehen davon, das dein Körper durch die Infektion eh schon geschwächt ist, willste ihn dazu noch mit Alk stressen? Sorry, aber mal so ein wenig selbst nachdenken wäre in deinem Fall wohl echt gut.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren