Kann Yoga auch den Blutdruck senken?

Mein Mann leidet seit Jahren unter Bluthochdruck und muss entsprechende Tabletten schlucken. Eine Bekannte meinte neulich, dass Yoga bei vielen Krankheiten helfen kann, das könne doch auch bei Bluthochdruck der Fall sein, oder? Kann mir jemand dazu hilfreiche Infos geben?

Antworten (2)

Hm, ja, das dachte ich mir auch schon... Aber ob das wirklich langfristig den Blutdruck senken kann? Ich mache schon mentale Übungen, um mich generell nicht mehr so schnell aufzuregen. Ich hoffe das wirkt sich positiv auf meinen Blutdruck aus. Hat das jemand schon ausprobiert? Schaden kann es auf keinen Fall, das denke ich auch.

....

Bluthochdruck hat ja auch eine psychische Komponente, da greift dann sicher auch Yoga, also schaden kann es nicht

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren