Kettensäge sägt schief

Hallo, ich habe eine Kettensäge von Stihl und will damit eine Eiche klein sägen. Leider krieg ich keinen geraden Schnitt hin, sondern die Säge sägt ständig schief.Hat einer ne Ahnung woran das liegen könnte? Das Holz ist übrigens Stahlhart.

Antworten (5)
Säge sägt schief

Soviel wie mir bekannt ist entsteht ein schiefer Schnitt wenn die Zähne der
Kette unterschiedlich nachgeschliffen wurden .Linke Seite / rechte Seite---.
Gleiche Zahnlänge, gleicher Winkel, gleiche Schärfe---dann kommt ein gerader
Schnitt. Mit nem verbogenen Schwert sägt man um Gottes Willen nicht,
natürlich auch nicht mit zu lockerer Kette.Eine KS ist ein Hochleistungsteil!!

Dein schwert ist verbogen.

Zahn winkel überprüfen

Deine zahnwinkel überprüfen. wenn du zwei unterschiedliche geschärfte seiten hast sägst du schräg. ist mir auch schon mal passiert

DTech
An alle

Gerade SChnitte bekommt man nur mit der richtigen Führung der Motorsäge hin.
An dem Gehäuse gibts Striche, die einem den Rechten Winkel anzeigen, daran könnt irh euch orientieren, und natürlich selber waagerecht halten.
Kettenspannung muss optimal eingestellt sein, nicht zu fest aber auch net zu locker. Kettenöl-stand prüfen.. Kette muss gut geschmiert sein. Und das wichtigste mit ist, : Kettenzähne müssen scharf sein..stumpf is Lebensgefährlich.. wie eig die gesamte Arbeit mit einer MS.

LG..

@Didi

Hallo Didi, hast Du die Spannung der Kette von Deiner Motorsäge richtig eingestellt? Das könnte unter Umständen das Übel des schiefen Schnittes sein.
Grüsse Kudi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren