Kindergeld ohne Vorwarnung 6-10 Tage später

Hallo.
Ich bin 17 Jahre alt und beziehe (logischerweise) kindergeld.
alles lief bisher reibungslos mit den auszahlungen.
bis heute... dass geld sollte am 14.6.17 rausgehen und am 15.6.17 auf dem konto eingehen. so jetzt 1 tag später nachdem das geld immernoch nicht auf dem konto war wurde die chance ergriffen und das telefon geschnappt.
nach einem ca. 10 min. gespräch stellt sich heraus dass es einen fehler seiten der kg kasse gibt/gab und dass geld erst jz von denen losgeschickt wird.
meine frage nun ist: kann man dagegen was machen bzw wenn es sein muss auch mit einer klage?! denn es kann ja einfach nicht sein das die "lieben" idioten von hinter ihren PCs dass nicht auf die reihe bekommen.
dazu sei gesagt ich bin auf das kindergeld angewiesen da es mich über den monat bringt (essen, trinken)

Antworten (1)

Auf was willst du denn klagen? Es hat sich doch alles geklärt.
Die von dir so charmant genannten "Idioten" sind auch nur Menschen und wo Menschen arbeiten passieren auch mal Fehler. Das ist sicherlich ärgerlich, jedoch kein Grund eine Klage anzubringen. Du kannst höchstens eine Beschwerde an die zuständige Behörde schreiben, aber auch das wird dir nicht wirklich was bringen da die Angelegenheit ja bereits geklärt ist. Eine Entschädigung steht dir dafür auch nicht zu.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren