Kristalle zuhause züchten?

Mein Sohn erzählte sie hätten in der Schule Kristalle selbst gezüchtet und er würde das gern nochmal zuhause machen. Wie geht das? Hab ich noch nie gehört ds man zuhause Kristalle züchten kann!

Antworten (2)
Hhfdnbqnf

Ich habe das anders gemacht ich habe waser in einen ma

Geht ganz einfach. Natriumsulfat in der Apotheke kaufen, in Wasser einrühren (so, dass eine möglichst gesättigte Lösung entsteht), das in ein Glas füllen. Anschließend einen kleinen Stein an einem Bindfaden befestigen und in das Glas hängen. (z.B. in dem man einen Schaschlikspieß über das Glas legt und das andere Ende des Fadens daran knotet). Das Glas samt Stein in einen warmen Raum stellen. Das Wasser verdunstet allmählich (dauert ein paar Tage) und das überschüssige Natrium setzt sich am Stein ab. Tolle bunte Kristalle bekommt man, wenn man die Natriumsulfatlösung mit Lebensmittelfarbe einfärbt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren