Liegt es am Mascara, wenn die Wimpern sich nicht biegen?

Ich möchte meine Wimpern mal so schön nach oben geschwungen haben, daß es auch jedem ins Auge fällt. Das klappt aber bei mir nicht. Muß man dafür eine spezielle Mascara benutzen? Könnt ihr mir sagen wie ihr das hinbekommt? Brauche dringend Tipps! Wäre sehr nett von euch. LG duffie

Antworten (3)

Doch, selbst kurze Wimpern kannst du mit einer Wimpernzange biegen. Eigentlich geht das sogar noch besser, weil diese den Schwung besser oben halten, da sie nicht so viel Eigengewicht haben.
Du solltest aber unbedingt darauf achten, die Wimpern vor dem Benutzen des Mascaras mit der Wimpernzange zu biegen. Wenn deine Wimpern schon geschminkt sind und die Mascara getrocknet ist, brechen dir die Wimpern nämlich wirklich leicht ab.

Topsecret

...und was, wenn man nur ganz kurze Wimpern hat so wie ich? Da ist nichts , was man großartig biegen könnte.

Du brauchst eine Wimpernzange

Hi duffie, mit dem Mascara hat das absolut nichts zu tun. Wenn du gebogene Wimpern haben willst, brauchst du eine Wimpernzange! Aber sie schön vorsichtig, denn so manche Frau hat sich dabei auch schon die Wimpern abgebrochen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren