Lohnt sich das Färben der Wimpern?

Huhu!

Hat sich jemand von euch schonmal die Wimpern gefärbt oder färben lassen? Ich würde das eventuell auch mal machen, aber bin mir nicht sicher ob das wirklich so viel bringt. Kann man sich das Tuschen dann sparen oder wie kann ich mir das vorstellen? Wie groß ist der Effekt und wie teuer ist das eigentlich? Macht das jeder Friseur oder muss ich dafür in ein Kosmetikstudio?

Antworten (4)
Na, weil!...

...sich nun mal nicht jede Frau mit blonden, nicht sichtbaren WImpern wohlfühlt. Es sieht aus, als hätte man keine! Und meistens fragen einen die Leute dann noch, ob man denn krank sei -.-

Und wieso..

..kann man nicht einfach zu seinen hellen Wimpern stehen und es einfach dabei belassen? Wieso muss man sich dauernd selbst optimierern? Ich versteh das nicht...

Wer empfindliche Augen hat, sollte dies eher unterlassen! Eine Freundin hat schon ein paar Mal versucht, sich die Wimpern färben zu lassen, aber bislang ohne Erfolg. Sie reagiert auf jedwede Farbe einfach allergisch :/. Dann doch lieber tuschen.

Nutzenrechnung

An sich lohnt es sich - wenn man der rotblonde Typ ist, der helle Wimpern hat und der sich ohne Schminke nicht aus dem Haus traut. Das Tuschen bliebe weg, wenn man sich für den Nudelook entscheiden würde. Zumindest hat man mit gefärbten Wimpern das Gefühl, auch ohne Schminke Augen im Gesicht zu haben... ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren