Sind künstliche Wimpern zu empfehlen?

Hallo, ich habe ein Problem mit meinen Wimpern.Im Moment komme ich überhaupt nicht mehr klar.Die Wimperntusche, die ich sonst immer benutzt habe, bringt nichts mehr.Ich bekomme die Wimpern nicht mehr hin.Kein Volumen, keine Länge.Einige meiner Freundinnen tragen künstliche Wimpern, das wollte ich bisher nicht.Aber bei dem jetztigen Zustand meiner Wimpern, überlege ich, ob ich mir auch künstliche Wimpern aufkleben soll.Ich habe aber keine Ahnung, wie man da vorgeht.Wo kauft man sie, und was ist bei den Produkten zu beachten?Kann mich jemand von euch beraten?Freue mich über jeden Tipp!Gruß Mausi

Antworten (4)

Künstliche Wimpern, die direkt eingearbeitet werden, sehen zwar ganz toll aus, aber es ist eben auch eine teurer Angelegenheit, wenn man bedenkt, das das ganze auch nur für etwa fünf bis sechs Monate hält.

Finde ich auch. Künstliche Wimpern zum ankleben sind praktisch und man hat etwas Abwechslung, mindestens, dann wenn man mit den eigenen Wimpern nicht so zufrieden ist.

Man kann sich ja auch mal zwischendurch künstliche Wimpern ankleben. Das ist nicht so schlimm und sieht gut aus.

Wimpern, die nicht so voll sind, kann man mit künstlichen Wimpern aufpeppen. Allerdings, wenn das wirklich gut gemacht werden soll, muss man schon in ein Studio gehen und etwa 200 euro bezahlen für schöne künstliche Wimpern.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren