Verlieren von Wimpern

Ich habe neulich mal eine ältere Frau in der Bahn gesehen, die so gut wie gar keine Wimpern mehr hatte. Die sind bestimmt mit der zeit durch das Tuschen und Abschminken augefallen. Ich verliere dabei auch gelegentlich mal welche. Habe Angst das ich irgendwann auch keine mehr habe. Wären künstliche Wimpern da eine gute Alternative? Was können sonst Gründe für das Ausfallen der Wimpern sein?

Antworten (2)

Abschminken ist wichtig. Wenn das nicht regelmässig gemacht wird, fallen die Wimpern aus, da sie verkleben. Außerdem ist es ratsam, sich einen guten Mascara zu kaufen. Die extrem preiswerten Teile verkleben die Wimpern und man rennt dann mit sogenannten Fliegenbeinen durch die Gegend.

Bei einer aggressiven Krankheit, wie Krebs fallen auch die Augenbrauen aus.

Durch Krankheiten oder durch falsches jahreslanges schminken können die Wimpern ausfalleln. Man sollte schon darauf achten, dass man sich am Abend regelmässig und sauber abschminkt. Die Mascaras verkleben die Wimpern.

Künstliche Wimpern sind sicher eine gute Alternative.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren