Mein Kind ist beim Stillen nur am schreien

Ich bin seit 5 Monaten stolze Mutter. Es ist mein erstes Kind und habe natürlich noch keine Erfahrung im Umgang mit Babys. Mein Kind entwickelt sich zwar ganz normal (laut Kinderarzt), aber beim Stillen schreit meine Tochter wie am Spieß! Das nervt natürlich und ich bin schon ganz verzweifelt. Kann das an meiner Muttermilch liegen und mach ich da etwas falsch?
Wer kann mir da bitte so schnell wie möglich helfen? Danke. Zimtkeks

Antworten (3)

Kleine Kinder weinen nun mal schnell. Wenn die Mutter dann immer gleich genervt reagiert, merkt das Kind das natürlich und schreit erst recht.

Abpumpen

Hallo, wie wäre es, wenn man es mal mit Abpumpen probiert? Dann kannst du auch gleich messen, wie viel Milch du dem Kind gibst. Macht es eigentlich zwischendurch auch immer mal wieder ein Bäuerchen?

Wird das Kind satt?

Wenn das Baby beim Stillen schreit, kommt mir der Verdacht, dass es nicht satt wird. Vielleicht hast du nicht genug Milch. Wenn du eine Hebamme hattest, dann würde ich die bitten, mal anwesend zu sein, wenn du dein Baby stillst. Vielleicht bist du auch nur zu nervös und das überträgt sich auf das Kind.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren