Muss bei einem guten Golfschlag immer ein Stück Rasen herausgeschlagen werden?

Neulich habe ich mal für eine längere Zeit im TV ein Golfturnier verfolgt. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei fast jedem Schlag ein Stück vom Fairway-Rasen "dran glauben" mußte, das aber wieder sorgfältig eingesetzt wurde. Ist diese Bodenberührung mit dem Schläger erforderlich für einen guten Schlag oder was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Nanni

Themen
Antworten (1)

Eigentlich würde ich eher das gegenteil behaupten.
also dass es eher schlecht ist, wenn man immer rasen mitnimmt...
aber keine ahnung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema