Nach wieviel Kilometern sind neue MTB-Reifen erforderlich?

Ich habe seit kurzem ein MTB und fahre damit täglich über Stock und Stein. Autoreifen habe ja auch nur eine begrenzte KM-Laufzeit. Wie sieht das bei den MTB-Reifen aus, nach wieviel Kilometer sollte man die Reifen austauschen? Wer kennt sich da aus und kann mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Kkun

Antworten (5)

Wenn die abgenutzt werden, Mann hat verschiedene Reifenmarken und Gummimischung, Dein Gewicht hat auch damit zu tun, wie schnell die abgenutzt werden genauso der Unterboden. Nach Kilometerstand kann man es nicht wirklich sagen

Hi! Bei meinem MTB musste der hintere Mantel schon nach rund 3.000 Kilomentern gewechselt werden. Der vordere hat aber noch 1000 Kilometer länger durchgehalten.

Das kann man nicht so genau sagen. Es hängt davon ab, wie "sportlich" man fährt und wie viele Kilometer man im Jahr zurücklegt. Ich würde mir das Profil regelmäßig angucken bzw. von einer Werkstatt begutachten lassen.

Länger als zwei Jahre sollte man nicht mit den Reifen fahren.

MTB-Reifen

Kommt ganz darauf an, wieviel profil sich schon abgenutzt hat, nicht?!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren