Neuer Po durch Implantate

Hey Leute!

Eine Freundin von mir ist momentan total am abdrehen. Sie findet ihren Po zu flach und überlegt ernsthaft, sich von einem Chirurgen zwei Kissen implantieren zu lassen. Das ist heute anscheinend möglich. Ich finde das total bescheuert und stelle mir das auch sehr schmerzhaft vor. Was haltet ihr von diesem Eingriff? Käme das für euch in Frage?

Antworten (7)
Implantate im Po

Das ist total bescheuert, denn es gibt doch so gute Übungen um die Gesäßmuskeln so zu kräftigen, dass daraus ein richtiger knackiger Po wird. Das spart Geld und ist nicht schmerzhaft und ohne Risiko.

Immer die Amis. Echt. Dass da mal was schief gehen könnte, fällt auch keinem in den Sinn, was...

Männer und Frauen....

Schlimm wird es, wenn Männer auch damit anfangen, sihc für sowas unters Messer zu legen...Oh Gott, ich hoffe, da serlebe ich nicht mehr :D.

Omg!!!
Das ist total schlimm und baahhhh!!!
Kommt garnucht in frage!!:/

Verrückt.

Also nichts gegen einen schönen Apfelpo, aber sich dafür unters Messer zu legen ist doch völliger Schwachsinn-.-

Das ist jetzt momentaner Trend, dank Kim Kardashian und den USA. Dort gelten "Booties" als das absolute Schönheitsideal. Kim hat sich auch Poimlantate reinmachen lassen, damit sie einen Hintenr hat wie afrikanische Frauen....Oh mann..verrückte Welt.

...

Das passiert wenn man dummen kindern erzählt, was ein chirurg so alles kann...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren