Orgasmus bei Frau oder Mann - was spielt sich im Körper ab?

Keine Frau kann genau beschreiben wie der Orgasmus sich in ihrem Körper abspielt , ebenso ist es beim Mann. Manchmal denke ich man müßte einmal für einenTag eine Frau sein um es zu erfahren. Gibt es eine Frau die sich auch mal für einen Tag ein Mann zu sein um zu erfahren wie der Mann den Orgasmus fühlt.

Themen
Antworten (5)
@laurentius

1. Jede Frau ist doch anders und jede Frau fühlt anders. Da wirst du einen Tag als Frau kaum viel dazu lernen. Weder wie du sie im Bett beglückst, noch wie sie anderweitig geliebt werden möchte und wenn es um eine bestimmte Frau geht, wird sie einem wohl auch sagen, wie sie es mag.
2. Es gibt durchaus Männer die nach dem Orgasmus weiter machen können, sogar nach zwei Orgasmen.
Aber zugegeben da haben wir Frauen es leichter. Aber auch davon hast du nicht viel einen Tag als Frau.

Abgesegen davon, dass die Idee völlig utopisch ist, hättest du also letztlich nichts davon wenn du das Geschlecht einen Tag wechseln könntest.

Naja ...

Da wären Sie für einen Tag eine Frau und würden an diesem Tag entjungfert werden. Ob dann der Rest des Tages noch ausreicht, um erfüllenden Sex zu erleben, bezweifle ich.

Arual@ Hallo ich meine ja nur 1x um es genau zu wissen wie das Gefühl sich bei verschiedenen Stellungen für die Frau anfühlt. Dann wüsste man genau was man falsch oder richtig macht beim Sex und der Liebe. Ansonsten möchte ich auch keine Frau sein. Nur etwas hat die Natur dem Mann nicht gegeben und das besitzt nur die Frau das sofort weitermachen nach einem Orgasmus.

Dann bin ich mal das erste "weibliche Wesen" das sich dazu äüßert.

Ich habe ehrlich gesagt nie vorher darüber nachgedacht, aber ich glaube, da der Orgasmus zwar durch Stimulation der erogenen Zonen hervorgerufen wird, sich aber ja letztlich im Kopf abspielt, bei Männlein und Weiblein ziemlich gleich oder zumindest sehr ähnlich ist.

Wenn es darum geht wie sich Sex im Körper des anderen Geschlechts anfühlt, dann kann ich nir sagen, dass ich es liebe einen Penis in mir zu spüren. Sex ist das größte und ich kann mir nicht vorstellen, dass es für den Mann besser sein könnte.

Fazit: Ich bin glücklich als Frau und habe nicht das Bedürfnis mal ein Mann zu sein.

Gruß - Laura

Mal einen Tag im Körper des anderen Geschlechts

Guter Gedanke. Seltsam, daß hier noch kein weibliches Wesen geantwortet hat. Scheint kein Mädel daran interessiert zu sein zu erfahren, was wir Jungs beim Sex spüren.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren