Rasieren sich die Rennradfahrer die Beine, damit die Wirkung der Beinmassagen besser ist?

Bisher konnte mir keiner wirklich beantworten, warum die Profirennradfahrer sich die Beine rasieren.
Schneller werden die sicherlich nicht davon, einzige Erklärung die ich habe wäre, dass die häufigen Beinmassagen eventull besser wirken.
Welche Erklärung hättet ihr denn dafür?

Themen
Antworten (2)

Rasierte Beine bei Radrennfahrern sehen gut aus und sind sinnvoll - hygienisch - Pflege.

Rennfahrer rasieren sich die Beine, damit die Geschwindigkeit bzw. der Luftwiderstand geringer ist.
Bei Massagen verklebt das Öl oder die Lotion nicht in den behaarten Beinen. Wenn Rennradfahrer stürzen, kann sich auch keine Wunde so schnell entzünden, wenn die Haare nicht da sind und alles verkleben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren