Schwer Verliebt und kaum noch Hunger - womit hängt das zusammen?

Den meisten geht es sicherlich so wie mir: wenn ich verliebt bin, kriege ich kaum noch einen Bissen runter. Da ich relativ oft verliebt bin, weiß ich wovon ich spreche. Ich wüßte nun zu gern, wodurch das geschieht. Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Rapunzel

Antworten (3)

...alles eine frage der Zeit und der Glückshormone - gegessen wird später :-)

Manche bekommen auch während des Verliebtseins Futterattacken. Der Stoffwechsel läuft auf Höchstleistung und die Kalorien werden nur so verbrannt. Aber das sollte jeder so machen und auch genießen, wie der Körper es verlangt.

Verliebt und Hormone

Für das Glücksgefühl während des Verliebtseins sind Hormone verantwortlich. Hungergefühl wird dadurch unterdrückt und man bekommt keinen Bissen hinunter. Das ist aber nicht weiter schlimm, da diese schöne Phase leider auch wieder vergeht - manchmal kommt dann das große Frustessen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren