Sind regelmäßige Haarverlängerungen schädlich fürs Eigenhaar?

Ich las, dass wenn man sich über ein paar Jahre hinweg Haarverlängerungen machen lässt, die Haare dünn und sehr fein werden. Meine Freundin beklagt sich jetzt auch, dass nach drei Jahren und fünf Verlängerungen der Fall ist. Jetzt wüsste jetzt gern, ob das nur bei meiner Freundin so ist, ober bei euch auch. Habt ihr ähnliches erlebt?
Freue mich über jede Antwort.
LG Ipdet21

Antworten (3)

Hast du die HV selbst gemacht oder machen lassen? man kann ja auch viel falsch machen, wenn man nicht zum Frisör geht.

Wenn die Haarstärke nicht zum Eigenhaar passt, dann kann ich mir das schon vorstellen, dass die eigenen Haare unter dem Gewicht der Haarverlängerungen leiden. Die HV muss von der Stärke her zum Eigenhaar passen.

Normalerweise nicht, wenn alles korrekt durchgeführt wird

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren