Sollte ich bei Bluthochdruck auf Spinning verzichten?

Hi, ich versuche mich in meinem Alter so fit wie möglich zu halten. Ich schwimme, gehe walken und mache zu Hause Trainingseinheiten auf dem Ergometer. Meine Freundin geht ins Fittnesstudio und macht Spinning. Ich habe es einmal ausprobiert, mir wurde nach einiger Zeit schwindelig.Da ich eine hohen Blutdruck habe, führe ich den Schwindel darauf zurück.Sollte ich lieber auf Spinning verzichten?

Themen
Antworten (1)
Hoher Blutdruck + Spinning

Ich würde empfehlen zuerst mit dem Hausarzt zu sprechen. Ich leide ebenfalls unter hohem Blutdruck habe in einer Reha-Maßnahme mit dem Spinning angefangen. Der Trainer sollte auch auf alle Fälle darüber informiert werden. Gerade am Anfang neigt man dazu sich zu übernehmen und mit den anderen Teilnehmenrn mitzuhalten. Es ist wichtig ein Pulsuhr zu tragen und sein persönliches Limit zu finden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren