Taugen Staubsaugerroboter was?

Hallöchen allerseits!
Da mein Staubsauger den Geist aufgegeben hat habe ich im Internet ein bisschen nach einem neuen gesucht.
Dabei bin ich auf Staubsaugerroboter gestossen - diese kleinen Geräte werden einfach angeschaltet, fahren rum und saugen dabei Staub auf. Stossen sie auf eine Wand ändern sie automatisch die Richtung.
Weiss jemand ob die Dinger als Staubsauger wirklich was taugen? Als Spielzeug machen sie sicherlich Eindruck, aber wie steht es um ihre Staubsaugerqualitäten?

Liebe Grüße, geli

Antworten (16)

Ich habe meinen Eltern einen geschenkt und sie sind sehr zufrieden damit. Es lässt sich mit dem App auf dem Handy bedienen und du kannst auch einstellen, damit es zur selben Zeit täglich automatisch saugt. Noch eine Sache weniger zu sorgen. Stell sicher, dass keine Kabel auf dem Boden rumliegen. Sonst bleibt er irgendwo stecken.

Hi Geli,
wir haben uns nun auch einen Staubsaugerroboter, genauer gesagt den IRobot Roomba i7+, zugelegt und sind mehr als zufrieden damit. Da wir zwei Katzen haben liegen dementsprechend täglich sehr viele Katzenhaare rum, welche vor allem auf unserem dunkelbraunen Parkettboden sehr auffallen, da wir nun aber auch nicht jeden Tag die Zeit und Lust hatten zu staubsaugen haben wir uns das kleine Ding angeschafft und sind direkt davon überzeugt gewesen. Der Staubsaugerroboter erledigt seine Arbeit bei uns sehr gründlich und intelligent. Er lässt sich außerdem per Handy bedienen, was für uns nochmal ein kleiner Pluspunkt ist, falls man mal unterwegs ist und beim Nachhausekommen direkt ein frisch gesaugtes Zuhause vorfinden möchte. Und auch sämtliche Möbel und Treppenabgänge erkennt er problemlos. Klar bleibt der Staubsauger mal hängen, wenn etwas im Weg steht/liegt o.ä. sonst gibt es von uns aber absolut nichts zu bemängeln. Nur unter dem Sofa müssen wir selber saugen, da er dort nicht drunter passt, aber da gibt es weitaus schlimmeres :) Viele liebe Grüße, Claudi

Hi Geli,

ich habe einen iRobot von Roomba und bin super zufrieden mit dem Kleinen. Ab und zu bleibt es irgendwo stecken aber dann lag auch etwas herum. Der iRobot läuft jetzt schon seit knapp drei Jahren und ich kann mich wirklich nicht beklagen, erspart einem wirklich ne Menge Arbeit!

LG

Hey, ich habe einen Staubsaugroboter gehabt und er war nicht so gut. Habe dann oft Krümel gesehen, die er nicht weggesaugt hat und bei Teppichen so seine Probleme hatte. Habe da allerdings auch keinen Wert auf die Marke gesetzt, muss ich wahrscheinlich nochmal ausprobieren.

lifestyle1223

Ich bin der Meinung das ein Roboter eine nette Spielerei ist aber einen klassischen Staubsauger leider noch nicht ersetzten kann. Zu viele Hindernisse und Ecken im Raum verhindern eine vollständige Reinigung. Die Zukunft der kleinen Helfer bleibt aber spannend !

vikki05

Muss man mögen, klar kann es Arbeit ersparen, aber man muss trotzdem Dinge aus dem Weg räumen, zB die Stühle hochstellen, weil der Roboter sonst nicht richtig arbeiten kann. Ich bin mit meinem nicht wirklich zufrieden.

Ich überlege allerdings, mir einen Roboter zuzulegen, der saugen UND wischen in einem kann. Das fänd ich noch viel besser und echt hilfreich.

Also ich habe einen Staubsaugerroboter. Ich muss aber sagen, einen normalen Staubsauger kann der Roboter nicht ersetzten. Das muss man immer für sich selber entscheiden. Ich benutze beides, den Roboter lasse ich laufen, wenn ich nicht Zuhause bin

Saugroboter sind auf Hartböden stark

Hallo zusammen. Generell sind Saugroboter sehr gut auf Fliesen, Laminat und Parkett. Sie kommen je nach Höhe ohne Probleme unter eure Möbel und erleichtern dadurch die Hausarbeit sehr. Einzig auf Teppichen mit einer Höhe von über 1, 5 Zentimetern sind für die Geräte meist ein Problem. Auch die Saugleistung auf Teppichen ist eher durchschnittlich. VG

Saugroboter

Hallo,
habe einen Vorwerk 150 - absolut grottig!

Vor 6 Monaten habe ich deshalb von iROBOT
den 866 gekauft. Das Gerät ist einfach nur super und das obwohl wir Langhaarkatzen haben.
Kann programmiert werden und benötigt keine Filtertüten. Die Saugkraft ist absolut hervorragend.
Kann nur sagen, hier versteht jemand Sauger zu bauen. Nicht billig, aber absolut jeden Cent wert!

Teilweise

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass Staubsauger Roboter ganz nett sind und auch immer besser funktionieren. Allerdings kann er einen "normalen" Staubsauger mMn nicht gänzlich ersetzen. Wir bevorzugen die Mischung aus Roboter und Akku-Staubsauger, den wir hier gefunden haben: .... So haben wir 2 mobile Geräte zu Hause, ganz ohne Kabel. Einer von beiden steht immer bereit :)

Naja

Ich hatte vor 2-3 Jahren einen (sicher nicht das teuerste Modell). Der war einfach nur nervig. Klar hat er mal einen Krümel aufgepickt, aber das ständige Brummen hat mich einfach nur genervt. Die Sache hatte sich dann auch erledigt, als mein Lebensgefährte draufgetreten ist. VIelleicht ist die Technologie aber inziwschen ja besser...Ich bleib jedenfalls erstmal beim Selbermachen!

Staubsauger Roboter

Hallo Geli,
grundsätzlich sind Staubsauger Roboter meiner Meinung nach geniale Geräte, aber es gibt auch sehr große Unterschiede bei den verschiedenen Modellen. Die meisten können das Saugen per Hand nicht ganz ersetzen, aber erzielen trotzdem gute Reinigungseffekte. Wenn du ein Gerät möchtest, das dir das Saugen erspart, dann musst du zu einem Staubsauger Roboter im höheren Preissegment greifen. Grundsätzlich sind Saugroboter immer als Unterstützung empfehlenswert.

Yes

Habe mir einen Roboter bestellt ... bin gespannt auf den kleinen Helden, staubsaugen ohne einen Finger zu rühren? scheint mir sehr zu gefallen.. ich warte erstmal ab :D stylisch sind die kleinen allemale !

Saugroboter

Meine Erfahrungen zum Thema Saugroboter sind durchweg positiv! Ich muss dazu sagen, dass ich vor nicht allzulanger Zeit total gegen so ein Gerät war. Meine Argumente waren: "zu teuer, dauert zu lange, fällt die Treppe runter, ...". Dann waren wir bei Freunden zur Hauseinweihung eingeladen, und was stand dort in der Ecke? Dieser Saugroboter von Dirt Devil http://www.amazon.de/gp/product/B00EY7F8N4/. Ich habe gleich bei den Besitzern nach ihren Erfahrungswerten gefragt und schließlich haben sie den Roboter vorgeführt, weil fast jeder Gast ihn einmal in Aktion sehen wollte.
Was soll ich sagen...
Am nächsten Tag habe ich mir gleich den Saugroboter bestellt. So hat er mich bei meinen Freunden überzeugt. Und jetzt möchte ich ihn auch nicht mehr missen!

Noch werde ich mir keinen Staubsaugerroboter anschaffen, weil ich selbst noch saubermachen kann. Aber für die Zukunft? Wer weiß.... - Wenn eines Tages die Knochen nicht mehr so mitmachen und ich mich nicht mehr einfach hinknien und unter den Tischen saugen kann? Dann wäre es mir schon ganz recht, wenn so ein kleiner Roboter das für mich erledigt. Ich hoffe, dass die Geräte bis dahin auch noch weiterentwickelt werden, damit sie zum Beispiel nicht einfach die Treppe runterfallen.

Saugroboter sind empfehelenswert.

Hi geli,

ich kann dir nur Staubsaugroboter empfehlen. Gerade die neusten Generationen sind nicht nur Spielzeug, so wie viele denken, sondern wirkliche Haushaltshelfer. Die auch gerne Saugen wenn man selber gerade nicht zuhause ist. (Die Timerfunktion machts möglich :) ).

Je nach Modell, stoßen sie an. Da kannst du dich am besten bei http://www.automatische-staubsauger.net erkundigen.

Die Saugqualität ist Spitze. Modelle wie der Roomba 581 oder der Navibot 8855 saugen genau so gut, wie ein normaler guter Staubsauger.

Hoffe ich konnte dir schonmal etwas helfen.

Grüße,
Steffen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren