Verzehr von Erdnüssen während der Schwangerschaft?

Hallo zusammen!

Ich bin im vierten Monat schwanger und mache mir im Moment wirklich wegen allem Sorgen, da ich so große Angst habe etwas falsch zu machen. Zum Beispiel esse ich normalerweise total gerne Erdnüsse, aber denke jetzt, dass das vielleicht während der Schwangerschaft nicht so gut ist wegen möglichen Allergien. Ist meine Sorge da begründet?

Antworten (4)

Worauf man allerdings verzichten sollte: Alkohol, Rohmilchkäse und rohes Fleisch, wegen den Giften und Keimen...

Andere Theroien

Es soll wohl sogar Theorien geben, die behaupten, dass man das Kind so früh wie möglich mit den verschiedensten nahrungsmitteln in Kontakt bringen sollte, damit es sich daran gewöhnt und später eben keine Allergien entwickelt.

Erdnüsse sind doch gesund :D. Sie enthalten viel Magnesium, Zink und sind voller Eiweiß, also iss sie ruhig weiter. Du dürftest ja nach dieser Logik nichts essen, weil du möglicherweise Allergien auslösen kannst. Dein kind kann später auch an einer Tomatenallergie leiden!

Achte hierauf:

Nein, du solltest generell auf eine gesunde Ernährung achten, Alkohol meiden (wirklich meiden!! Selbst kleinste Mengen können schreckliche Schäden beim Kind auslösen!), leichten Sport machen und zusätzlich Folsäure zu dir nehmen und dich auf dein Kind freuen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren