Wann sollte man mit der Darmreinigung vor einer Darmspiegelung beginnen?

Nächste Woche habe ich meine erste Darmspiegelung. Der Doc hat mir ein Mittel zur Darmreinigung mitgegeben. Ich solle damit ein Tag vorher beginnen. Soll ich damit schon morgens anfangen, (dann müßte ich mir ja wohl Arbeitsfrei nehmen) oder reicht es erst abends damit zu beginnen? Wer hat darin Erfahrung und könnte mir Tipps geben? Danke. Gruß, Mami

Antworten (4)
Arzt fragen!

Mami32, warum fragst du denn nicht einfach den Arzt, der dir das Mittel gibt? Der kennt sich doch am besten damit aus.

Bei mir war es so, dass ich 24 Stunden vorher mit der Darmreinigung angefangen habe.

Welches Präparat nimmst du?

Es gibt verschiedene Präparate, um den Darm zu reinigen. Einige wirken schnell, andere erst nach vielen Stunden. Guck mal auf den Beipackzettel, wie lange es dauert, bis die Wirkung einsetzt. Je nachdem würde ich die Einnahme dann planen, und wenn nötig, mir eben einen oder einen halben Tag freinehmen.

Morgens anfangen

Du solltest gleich am morgem mit der Darmreinigung anfangen, denn dann wirst du bis zum Schlafengehen damit durch sein und kannst dann in der Nacht vor der Darmspiegelung einigermaßen schlafen. Das ist sicher besser, als erst nach der Arbeit das Mittel einzunehmen und dann in der Nacht auf die Wirkung zu warten und ständig auf die Toilette zu müssen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren