Warum rasieren sich so wenige Männer die Beine?

Im letzten Sommer habe ich gesehen, daß sich einige Männer die Beine rasieren.Ich finde das sehr gepflegt.Wenn sie in der Hitze Shorts tragen, wirkt das sehr appetitlich.Normalerweise guckt man sich doch ungern Männerbeine an.Ich hoffe nicht, daß es eine Modeerscheinung ist.Wenn doch sollte Mann trotzdem seine Beine rasieren, daß kommt bei uns Frauen gut an.Ich habe schon ein Rasierset für die Beine meines Mannes gekauft, zusammen mit einer gut duftenden Pflegecreme .Werde ich ihn überzeugen können?

Antworten (25)
Haare ab

Ich persönlich bevorzuge es am ganzen Körper und Kopf gerne haarlos bzw. rasiert.
Das ist jedem selbst überlassen, was er oder auch sie am liebsten will. Da gehen die Meinungen weit auseinander. Man sollte nur jedem seine Meinung lassen und akzeptieren. Es gibt da kein richtig oder falsch.

Hallo Pinguin,
es mag zwar vielen Frauen egal sein, ob die Männer sich die Beine rasieren, ich mache es allein für mein Wohlgefühl.
die Zeit muss man natürlich aufwenden, aber das ist es mir wirklich werde.
Übrigens mag ich auch keine behaarten Frauenbeine.
Aber alles ist eine Frage des Geschmacks.

Jeder wie er mag

Ich kenne auch einen Radfahrer und einen Triathleten, die sich die Beine rasieren. Sonst kenne ich eigentlich nur Männer mit unrasierten Beinen. Mir ist es zum Beispiel total egal, ob Männerbeine nun haarig oder enthaart sind. Ich denke mir, Beine regelmäßig zu rasieren kostet halt auch Zeit und die meisten sind verständlicherweise zu faul dazu. Weil es den meisten Frauen eben auch ganz egal ist.

Ich bin auch schon lange ein Anhänger der Ganzkörperrasur.
Die Beine rasiere ich mir schon lange, weil das beim radfahren sehr angenehm ist. In der Zwischenzeit rasiere ich auch Brust und Intimbereich und ich finde es toll. An einem verregneten Tag wie heute macht es Spaß einen Beautyday einzulegen.
Aber jeder soll das tun, was er oder sie mag und wie man sich wohlfühlt.

Rasieren ist männlich...

Ob feministisch o. männlich! ich rasiere mich am ganzen Körper weil das ein super angenehmes Gefühl gibt! Die feministische Seite ist nun mal in mir vorhanden und die möchte ich leben. Dazu gehört bei mir die Rasur! Eine weibliche Veranlagung wohnt in jedem Mann nur wenige trauen sich diese zu zeigen, ist doch nichts dabei! Maskulin bleibst du als Mann trotzdem nur dein Körper sieht schöner aus!
Aber schliesslich jedem das seine was mag oder fühlt!
L.g.

Henndrick

Es ist und bleibt wohl immer eine persönliche Geschmackssache ob rasiert oder nicht an den Beinen, ich selber mag es wenn die Haare an den Beinen der Männer bleiben weil ich das viel erotischer finde. Unter den Achseln dürfen sie gerne entfernt werden.

Nicht gay aber hässlich

Ein mann sollte arme und beine so lassen wie sie sind sonst sieht das schon etwas feminin aus

Haare

Ich bin komplett enthaart und ich liebe es, das haarlose Hautgefühl und die bessere Hygiene. Männer in kurzen Hosen mit Haaren an den Haxen-das ist gruselig -oder dunkle Haarknäuel unter den Armen incl. behaarten Armen und Brust-und Rückenbehaarung-das kann doch eigentlich niemandem gefallen .
Also ich mach´s weg und das ist gut so.

Es gibt keine Modeerschneinung, wo das Rasieren von Männerbeinen trendy ist. Und es gibt auch Frauen, die auf Brusthaare stehen. In meinem Augen hängt es vom Typ Mann ab.

Ich, m rasiere alle Haare am ganzen Körper weg. Finde es angenehmer ohne Haare zu sein.

Shaba

Seit gut 2 Jahren lasse ich mir Brust, Bauch und Rücken enthaaren und fühle mich damit auch einfach wohler.
(Sieht meiner Meinung nach auch besser aus wenn man Trainiert :) )
Nun überlege ich mir, ob ich mir auch die Oberschenkel enthaaren lassen sollte, aber die Haare vom Knie abwärts lassen soll.

Findet ihr das das komisch aussehen würde?

135790
Ich rasiere

Mich höchstens im Gesicht und unter den Armen, alles andere bleibt so wie es ist. Schließlich bin ich ein Mann und keine Frau.

Es reicht doch schon, wenn sich die Frauen die Beine rasieren. Die Männer sollten doch auch maskulin bleiben.

mariolove
Geschmacksache!

Ich habe keine Ambitionen, Haxen zu rasieren.
Der nächste Modetrend - vergeht wieder.
Außerdem sticht und beißt 's dann dort auch noch.
Ich lass mich so, wie der Herrgott mich erschaffen hat und bin sehr zufrieden damit.

Ansonsten wie immer: Suum cuique - jedem das Seine.

Schönen Abend,
Mario

Rasierte Männerbeine

Wenn Männer sich die Beine rasieren ist das sehr ästhetisch.

Jeder Mann sollte das selbst entscheiden, ob er sich die Beine rasiert. Bei Sportlern ist das noch nachvollziehbar, da bei Radlern oder Leichtathleten die Beine mit Massageöl massiert werden

Genau...Geschmackssache :D

Ich gebe tom5 Recht...
Alles Geschmackssache :)
Ich zum Beispiel finde es "normal" sich als Frau die Beine zu rasieren aber bei Männern finde ich unrasierte Beine wirklich "hübscher" :D
Absolut mag ich nicht wenn Männer sich die Achseln nicht rasieren...
1.schwitz Man(n) schneller
2.Sieht das meiner Meinung nach wirklich gewöhnungsbedürftig aus auch wenn viele Männern an den Achseln behaart sind...ich finds ganz ehrlich n bisschen eklig...stoppeln sind hin und wieder erträglich aber 4-5cm Achselhaare müssen nicht umbedingt sein...

DTech
Rasiert

Rasiert is besser, is hygenischer, und wunden heilen besser.
Hab mit 14 damit angefangen, jezz bin ich 25.
Und ich bin NICHT schwul, wies manche Wi... immer behaupten, dass dies nur schwule machen.
Un die Frauen die ich kenne mögens zum größtenteil auch, nicht alle aber halt die meisten.
Aber muss jeder selber entscheiden!

Geschmackssache

Jeder wie er glaubt, ich bin nicht dafür.
Warum soll ich mir als Mann sowas antun wer einmal damit anfängt muss sich dann auch in immer kürzeren Abständen rasieren.
Außerem wenn die Haare wieder nachwachsen werden sie umso stärker.
Aber naja Geschmäcker und Vorlieben sind eben verschieden.

...

Dass Menschen ab und zu auf die Idee kommen dass sie lieber wie das andere Geschlecht aussehen würden muss man auch nicht überall unter Beweis stellen.

Ich rasierere!

Dass der Mensch vom Affen abstammt, bzw. mit ihm verwandt ist, muss ich nicht überall unter Beweis stellen.
Ich rasiere die Beinhaare lieber weg (bzw. epiliere). Zudem habe ich einen unregelmäßigen Haarwuchs am Bein. Der Sockenbereich ist stark behaart, bist zum Knie wirds lichter, die Oberschenkel sind eher von Flaum bedeckt. Also das sieht in meinen Augen eher komisch aus.

Naja,

Wenn ein Mann sich aber die Beine rasieren moechte, kann er die "Grenze" doch auch gerne ueberschreiten?! Muss halt jeder selbst wissen.
Ich finde, es sieht eher eigenartig aus, wenn ein Mann ueberall rasiert ist, dann aber auf einmal behaarte Beine hat. Aber jeder hat eben eine andere Aesthetik.

!!

Ich finde es gehört sich einfach nicht, es gibt so Grenzen die sollte Man(n) nicht überschreiten. Ich finde es wirklich eigenartig wenn ein Mann sich die Beine rasiert, das hat nichts mit Schwul oder so zu tun aber ich mag es einfach nicht!
Aber das ein Mann ein bischen aussehen muss wie ein Affe, is ja wohl ein bischen übertrieben:D

.

Wenn man Maenner oder auch Jungen fragt, warum sie sich nicht die Beine raiseren, kommt immer "Ich bin doch nicht schwul", "ich bin doch keine Frau". Außerdem stoert die meisten Maenner ihre Beinbehaarung gar nicht, was bei Frauen eben anders ist. Ich finde haarlose Beine auch schoener, bei beiden Geschlechtern, sieht auch hygienischer aus, finde ich. Aber es gibt auch viele Frauen/Maedchen, die finden behaarte Maennerbeine eben okay und auch maennlicher.
Du kannst deinem Mann einfach die Vorteile, wie du sie siehst, nennen. Ihm sagen, er koenne es ja wenigstens mal ausprobieren. Ob du ihn ueberzeugen kannst, weiß ich nicht und das wird auch sonst niemand hier wissen koennen, aber das wirst du dann sehen. Wenn er schlicht dagegen ist, musst du es eben akzeptieren. Aber einen Versuch ist es wert ;)

...

Ein Mann muss immer ein bißchen aussehen wie ein Affe.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren