Was passiert, wenn man einen Gerstenkorn ausdrückt?

Hallo,
ich habe seit gestern ein Gerstenkorn. Ich bekomme soetwas häufiger, habe deswegen auch noch eine Salbe dagegen zu Hause. Doch am liebsten würde ich dieses Gerstenkorn ausdrücken, es erinnert mich stark an einen Pickel, bloß, dass es im Auge ist. Was passiert, wenn man ein Gerstenkorn ausdrückt? Welche Auswirkungen kann es auf das Auge haben?

Antworten (4)

Es gibt ein Mittel gegen Gerstenkörner, aber leider ist es in Vergessenheit geraten.

Hab es ausgedrückt und es hat geklappt

Ich habe ein gerstenkorn auf der wasserlinie gehabt das ziemlich wehgetan hat, ich hab es mit einer Pinzette und mit meinen fingern ausgedrückt und danach hat es nicht mehr wehgetan und ist verheilt. Ich würde es aber nur empfehlen wenn man desinfektionstropfen extra FÜRS AUGE hat weil dann entzündet es sich nicht, und das auge tut nichtmehr weh da dann der ganze eiter raus ist

Neeeeiiinnn !!!

Lass das lieber wie der andere meinte es entzündet sich und die Bakterien können schnell andere Augenregionen befallen und sogar bis ins Innere des Schädels gelangen (siehe http://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/gerstenkorn/) außerdem wenn du sowas öfters hast hast du warscheinlich Diabetes geh lieber zum Arzt :)

Neeiinn

Ich hab es ausgedrückt und jetzt ist es total entzündet ich kann mein auge nicht mehr öffnen :( ich rate dir es zu lassen :'(

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema