Welche Nebenwirkungen hat das Medikament Trittico?

Hallo! Meine Freundin hat schon seit längerer Zeit Schlafstörungen und hat von ihrem Arzt das Medikament Trittico verschrieben bekommen. Ich habe mir den Beipackzettel einmal durchgelesen und erfahren, daß es sich um ein Antidepressiva handelt. Über die Nebenwirkungen möchte ich erst garnicht nachdenken. Wer kennt dieses Medikament und kann mir Hinweise dazu geben? Vielen Dank im Voraus. Gruß juan44

Antworten (5)

Trittico ist ein allgemein recht gut verträgliches und auf Langzeitanwendung ausgerichtetes Antidepressivum. Müdigkeit oder Schwindel werden als häufige Nebenwirkungen genannt. Als Nebenwirkung habe ich bis dato (nehme es als Antidepressivum ein; zuerst 50 mg, dann langsam gesteigert auf aktuell 125 mg) "nur" Libidoverlust gemerkt. Mir war nie schwindlig oder so, ich kann auch gut einschlafen.
Im Beipackzettel sind natürlich immer ALLE Nebenwirkungen gelistet - nicht verunsichern lassen. Wenn es zu Wechselwirkungen und Nebenwirkungen noch Fragen gibt, die die Gebrauchsanweisung nicht beantworten kann, wäre es gut, nochmal mit dem Arzt zu sprechen.
Nur zur Info: Trittico ist eigentlich zur Anwendung bei Depressionen und/oder Angststörungen zugelassen, wird aber oft auch als "Schlafmittel" verschrieben, weil es eben müde macht und zB auch (so war's bei mir) das Gedankenkreisen vermindert.

Derselben Meinung bin ich auch. Auf den Beipackzetteln stehen natürlich ALLE möglichen Nebenwirkungen, die aufgetreten sind und auftreten könnten. Da sollte man die Kirche im Dorf lassen und sich zunächst einmal vertrauensvoll in die Hände des Arztes begeben.

Sorgen über Sorgen

Ich finde es ja toll, dass der Patient kritisch mit dem, was er/sie da aufgetischt bekommt, auseinandersetzt. Aber mal im Ernst, ein bisschen mehr Vertrauen zum Arzt sollte doch bestehen. Immerhin hat er studiert und ist als Arzt zugelassen. Er würde doch nichts verschreiben, was deiner Freundin noch mehr schaden könnte!

Moderator
@ SEPP

Telefonnummern dürfen hier nicht gepostet werden, auch sollte man hier im Forum nicht nur "Großbuchstaben" in den Beiträgen verwenden! Das kannst du alles in den Forenregeln nachlesen:
"1. Grundsätzliches
Veröffentlichen Sie in Ihren Beiträgen/Antworten keine persönlichen Daten wie Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder ICQ-Nummer.
Verwenden Sie Wörter/Sätze aus reinen GROSSBUCHSTABEN nur in absoluten Ausnahmefällen, da diese Schreibweise von anderen Usern als aggressiv und aufdringlich empfunden wird."

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

ADE TRITTICO

HABE TRITTICO 16 JAHRE LANG GENOMMEN. NACH MEINER SCHEIDUNG HABE ICH MEINE GROSSE LIEBE KENNENGELENRT DIE SICH NATURHEILMITTEL BEFAST. NEHME HEUTE " JOHANNESKRAUT-TINKTUR" EINE PIPETTE MORGENS UND ABENDS. ZUM SCHLAFEN NEHME ICH BALDRIANTROPFEN, EINEN ESSLÖFFEL (RICHT GRAUSLICH UND SCHMECKT GRAUSLICH ABER HILFT). JEDER ARZT WIRD DIR PHARMAZEUTIKA VERSCHREIBEN WEIL ER SONST NICHTS AN DIR VERDIENT. WICHTIG IST AUCH DAS DU SEELISCHE LAST VON DIR NIMMST. PROBIERS AUS. DER NACHTEIL VON TRITTICO IST DAS DU MORGENS NICHT IN DIE GÄNGE KOMMST. DERARZT WIRD DIR DANN GEBEN DAS DICH MUNTER MACHT. MFG SEPP 00************

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema