Wie bekommt man die Beine haarfrei, ohne dass es danach unerträglich juckt?

Hallo! Ich rasiere mir selbstverständlich regelmässig die Haare an den Beinen weg. Wenn die Haare dann aber wieder nachwachsen, kann ich es nicht aushalten, weil das fürchterlich juckt. Wie ist das, wenn man die Haare mit Wachs wegmacht-juckt es dann nicht so schlimm? Aber vielleicht kennt ihr ja noch andere Methoden. Vielen Dank! Herzliche Grüße Studentin87

Antworten (2)

In der Zwischenzeit kannst du dir mit Babypuder oder einer guten Bodylotion (ohne hautreizende Parfümstoffe, Konservierungsmittel usw.!) helfen. Tina85

Wachs oder ELOS-Epilation

Liebe Studentin87, durch die Rasur wird deine Haut sehr gereizt, was erklären könnte, warum die Beine direkt nachher jucken. Aber dass es erst juckt, wenn die Haare nachwachsen, ist ungewöhnlich. Ich vermute, du meinst eher die Behaarung im Intimbereich? Denn da kann es wirklich jucken, wenn sie nachwachsen.
Deshalb mein Tipp: Wenn du es unbedingt selber machen willst, nimm Wachs. Oder besser: Geh zu einer Kosmetikerin, die dir mit der ELOS-Epilation die Haare dauerhaft entfernt. Dann wächst nichts mehr nach, und es juckt auch nichts mehr. Das ist zwar nicht ganz billig, aber ich finde, es lohnt sich.
Keimfrei

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren