Wie gefährlich kann ein geschwollenes Gaumenzäpfchen nach einer Mandelentzündung werden?

Meine Mandelentzündung habe ich relativ gut im Griff. Aber seit gestern abend schillt das Gaumenzäpchen ziemlich an. Ich habe Angst, daß es meine Mundhöhle verschließen könnte. Kann das wirklich so gefährlich werden oder geht das wieder von allein zuück? Was soll ich euerer Meinung nach machen? Danke für jeden Tipp. Gruß, Coralee

Antworten (2)

Schwellungen im Hals- und Rachenraum sollten immer vom Arzt untersucht werden. Gerade wenn das Gaumenzäpfchen anschwillt kann es zu ernsthaften Atemproblemen kommen.

Geschwollenes Gaumenzäpfchen

Hinter einem geschwollenen Gaumenzäpfchen kann sich eine schwerwiegende Entzündung verberegen, das kann so stark anschwellen, dass man fast nicht mehr schlucken kann. Man sollte schnellstes einen Arzt aufsuchen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren