Wie kann Kopfschmerz durch Elektrosmog (PC) verhindert werden?

Ich arbeite den ganzen Tag im Büro am PC. Mein Doc meint, daß meine anhaltenden Kopfschmerzen wahrscheinlich durch den Elektrosmog den der PC und andere Geräte (TV) im Raum auslösen, kommen könne. Wenn das so sein sollte, wie kann ich Elektrosmog minimieren oder gar verhindern (am PC muß ich aber weiter arbeiten!)? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, AnjaS

Antworten (1)
Elektrosmog minimieren

Hallo Anja,

Abstand ist immer das oberste Gebot. D.h. Abstand zum PC, zum Monitor und zu allen Kabeln (auch die in der Wand verlegten Kabel).
Neben Abstand halten ist Verzicht auch wichtig. So wenig Geräte und Kabel wie möglich in deiner Nähe. Bei Verlängerungskabeln und Mehrfachsteckdosen gibt es auch abgeschirmte Varianten.
Eine Messung und Prüfung durch einen fachkundigen Baubiologen ist auf jeden Fall anzuraten. Dabei solltest du auch Zuhause in deinem Schlafzimmer auf eine Minimierung von Elektrosmog und Erdstrahlen achten, denn dort verbringst du die meiste Zeit am Tag. Bist du dort stark belastet, kann dein Körper deutlich schlechter regenerieren und du bist im Büro plötzlich viel anfälliger.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß
MichaelM

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren