Wie reagieren die Bälle bei weichen oder harten Saiten?

Was seit ihr für Saiten-Typen, mehr die harten oder eher die soften?
Wie reagieren dann die Bälle bei hart oder weich, womit kann man z.B. besser einen Topspin schlagen und womit hat man mehr Kontrolle?

Manny

Antworten (3)
@nadines

Ja, für Schläger mit harter Bespannung muss man schon eine ziemlich gut trainierte Muskulatur an Schultern und Armen haben. Sonst kommt es schnell zu Überlastungserscheinungen wie dem Tennisarm.

Welche Saitenbespannung man benötigt, hängt ganz davon ab, was für eine Spielweise der einzelne hat. Mir persönlich liegt die softe Bespannung mehr, weil da beim Schlagen nicht so viele Vibrationen auftreten, die auf die Gelenke gehen.

Um einen Topspin zu schlagen brauchst du eine harte Bespannung, denn die harte Bespannung bietet dir eine größere Ballkontrolle aus eine weiche Bespannung.
Weiche Bespannungen sind eher für Anfänger geeignet. Man bekommt damit eine größere Geschwindigkeit und außerdem schont man die Arme.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren