An welchen Küsten Italiens ist Tauchen besonders empfehlenswert?

Ich habe kürzlich den Tauchschein gemacht und möchte statt im Baggersee oder so, bald in südlichen Gefilden tauchen. Dazu möchte ich möglichst in meinem Lieblingsurlaubsland Italien wirklich empfehlenswerte Tauchreviere kennenlernen. In welcher Küstenregion gibt es euerer Meinung und Erfahrung nach die schönsten Tauchreviere?

Themen
Antworten (2)

In ganz Italien gibt es einige gute Tauchgegenden. Die bekanntesten sind auf Sardinien und Sizilien. Aber auch in der Toskana kann man gut tauchen: Auf Elba zum Beispiel. Auf Giglio machen Tauchschulen Tauchgänge zu archäologischen römischen Funden auf dem Grund. Auch "an Land" ist diese Gegend (die Maremma) übrigens sehr reizvoll. Wenn du mehr darüber wissen willst, schau mal auf http://maremmageheimtipp.wordpress.com/

Italien ist leider nicht gerade bekannt für seine Tauchgebiete.
In der Toskana gibt es aber was ganz nettes !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren