Angst vor Fehlern und Kollegen

Ich fange bald meine erste Ausbildung an. Leider bin ich ein total zurückgezogener und wenig selbstbewusster Mensch. Meine neuen Kollegen sind zwar extrem nett und offen, aber gerade deswegen fühle ich mich da total fehl am Platz. Außerdem fühle ich mich bei jedem Fehler total mies, und habe dann Angst was die anderen von mir denken. Wie überwinde ich sowas? Am liebsten würde ich absagen

Antworten (1)

Erstmal Glückwunsch zum Ausbildungsplatz. In welchem Berufsfeld bist du denn jetzt gelandet?

Es ist ganz normal, dass du dir jetzt solche Gedanken machst und verunsichert bist. So ging es so ziemlich jeden als er mit dem Berufsleben gestartet ist. Dein Selbstbewusstsein wird sich im Laufe deiner Ausbildung aufbauen und du wirst lernen offener zu werden. Auch deine zukünftigen Arbeitskollegen mussten das erst lernen und die Wenigstens waren Überflieger als sie ihre Ausbildung gestartet haben. Auch Fehler sind erlaubt. Deshalb lernst du ja. Eine Ausbildung ist ja dazu da den Beruf zu erlernen und um etwas zu lernen muss man auch Fehler machen. Keiner wird deswegen schlecht von dir denken. Bleib dran und überwinde dich. Geb auf keinen Fall jetzt schon auf. Du wirst das schaffen. Setz dich nicht selbst so unter Druck. Versuche etwas entspannter und unbeschwerter an die Sache ranzugehen. Freu dich darauf neue Erfahrungen zu machen und auch Kontakte knüpfen zu dürfen. Du kannst das.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren