Angst vor Tampons - benutze sonst Binden bei meiner Regel

Hallo ich bin 13 Jahre alt und hatte schon ungefähr 5 mal meine Tage. Jedes Mal habe ich Binden benutzt. Natürlich habe ich auch schon Tampons versucht, aber irgendwie tut es weh, wenn ich versuche einen einzuführen. Ich weiss auch nicht, wo die kleine Öffnung in meiner Jungfernhaut liegt, wo Jungfrauen normalerweise ein Tampon einführen könne. Natürlich habe ich schon beobachtet, wo das Blut rauskommt, aber irgendwie waren da mehrere Öffnungen. Ich hab Angst, mich irgendwie zu verletzen, aber ich würde auch lieber Tampons anstatt Binden benutzen!

Antworten (4)
Noch ne lösung

Du könntest auch erstmal tampons und binden nehmen am anfang das ist eig. am anfang das beste falls mal was daneben geht;)

Tami

Hallo Zusammen..
Ja bei mir war das auch sone sache.. :) ich eckle mich total von Binden..
Jetzt benutze ich nur noch Tampons..
Folgender Tipp kann ich euch geben:
an die spitze des Tampons einwenig Öl einreiben dann sollte das auch schon besser klappen.. und zieht die muskeln nicht zusammen sonst ich das klar das das weh tut..
:)
Konnte ich euch helfen..!?

schätze mal, inzwischen hat es bei dir mit den tampons geklappt. aber für alle, denen es auch so geht und die dieses problem noch nicht im griff haben ein tipp:

führt die tampons nicht zu steil nach oben sondern immer etwas schräg nach hinten ein, so gehts viel leichter und ist kaum zu spüren. durch das jungfernhäutchen flutschen sie dann von allein ohne es zu verletzen ;-)

tampons

Ich hab mich auch mit Binden überhaupt nicht wohl gefühlt.
Ich rate dir, an einem der ersten Tage zu versuchen, einen Tampon einzuführen. Bei mir tat es auch am Anfang etwas weh, aber ich wollte keine Binden benutzen. Probier es mal aus. Du musst den Tampon nur weit genug reinschieben, dann tut es auch nicht weh.

Ok???

Wünsche dir viel Glück!!

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren