Augenlasern/Linsenimplantation - welche Nebenwirkungen/Komplikationen gibt es?

Hi, mich nerven meine Brillen und Kontaklinsen, die ich zum Arbeiten, für den Sport usw brauche. Deshalb denke ich darüber nach, mir die Augen lasern zu lassen, oder eventuell auch an eine Linsenimplantation.
Wer hat Erfahrungen damit und kann berichten-zum Beispiel über Nebenwirkungen oder Komplikationen?
Herzlichen Dank im Voraus.
LG corpus

Antworten (3)

Ich habe eigentlich nur positives darüber gehört. Und wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich das bei mir auch machen lassen. Es macht sich doch deutlich bemerkbar, wenn man den ganzen Tag am PC sitzt und vor sich auf die Mattscheibe starrt. Habe mal n bisschen was über die verschiedenen Behandlungsmethoden gelesen und würde eine Beidseitige Keratom-LASIK Behandlung machen, da diese Methode nur wenige Minuten in Anspruch nimmt und schmerzfrei sein soll. Außerdem ist es wohl eine Standard OP, die also häufig durchgeführt wird und weniger Risiken mit sich bringt als andere.

Gut überlegen

Das Augenlasern etc. würde ich mir gut überlegen. Die Werbung stellt alles so ideal da, aber ich habe gehört, dass solche OPs auch schiefgehen können und dass man das Lasern unter Umständen nach einigen Jahren schon wiederholen muss.

Ich habs gemacht

Hab mich vor 8 oder 9 Jahre lasern lassen, alles tiptop, keine Probleme. Ich kanns nur empfehlen. Über Linsenimplantate habe ich keine Erfahrung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren