Bekomme eine Schwellung am Darmausgang nach Stuhlgang, die nicht schmerzt, trotzdem zum Arzt?

Ich möchte nicht als Weichei dastehen und bin noch nicht beim Arzt gewesen.
Es geht darum, dass ich nach dem Stuhlgang immer eine ungewöhnliche Schwellung am After/Darmausgang spüre.
Sie schmerzt nicht und verschwindet nach einiger Zeit wieder.
Sollte ich einen Arzt aufsuchen, könnte das Darmkrebs sein?
Wie gesagt, ich möchte mich nicht anstellen....!

Antworten (3)

Ja, das klingt sehr nach Hämorrhoiden.

Hämorrhoiden

Schwellungen am Anus nach dem Toilettengang sind meistens Hämorrhoiden. Man kann erstmal sich eine Salbe aus der Apotheke kaufen, die helfen in der Regel ziemlich schnell.

Bekomme eine Schwellung am Darmausgang nach Stuhlgang, die nicht schmerzt, trotzdem zum Arzt?

In sofern diese Schwellung stärker ausfällt je mehr Du drückst,
dann handelt es sich bei Dir-, so ich stark annehme, um eine Schwäche
des Bindegwebes.

Kurz um, ... je Hämorrhoider desto press.

Abhilfe:

Mehr Trinken,
weniger stopfende Nahrungsmittel,
mehr Ballaststoffe wie z.B. auch Grünzeug, Müsli, Leinsamen etc.

Bei Verstopffungsverdacht entweder schon morgens mehrere Gläser
lauwarmes Wasser trinken, oder z.a. mit Milchzucker und O-Saft den
Stuhlgang normalisieren.

Vor allem, beim Stuglgang selbst weniger pessen.

T.A.

* jemand der ein Weichei legt..., muß noch lange kein Weichei sein. ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren