Beste Freundin ist 16 Jahre alt und schwanger

Hallo mein Name ist lia,
Bin 16 Jahre alt und habe ein 5 Monat alten Sohn

Es geht darum ...
Meine beste Freundin ist 16 Jahre alt und schwanger in der 27 Woche ihre Mutter weiß nix davon es wissen nur ihr freund und ich.
Sie will das Baby auf die Welt bringen und weg geben ich weiß nicht wie ich da mit umgehen soll wie soll ich ihr bloß helfen sie will es ihrer Mutter einfach nicht sagen und sie wahr auch erst zweimal beim Frauenarzt :(

Antworten (2)

Da die junge Frau ja bereits zwei Mal beim Frauenarzt gewesen ist, ist die Schwangerschaf damit ja bereits bekannt und durch die Untersuchungen ist das ungeborene Kind ja unter medizinischem Schutz. Vielleicht müßte sie öfter zum Frauenarzt gehen, aber besser als garnicht! Wenn sie das Kind zwar austragen aber nicht behalten will, ist das ihre Angelegenheit und niemand, auch ihre eigene Mutter, kann sie zwingen, das KInd zu behalten! Du schreibst leider nicht, was für ein Mensch die Mutter Deiner Freundin ist, höchstwahrscheinlich hat Deine Freundin ihre Gründe. Ich frage mich auch, wie Deine Freundin ihren Zustand vor ihrer Mutter bis jetzt verheimlichen konnte, in der 27. Woche hat man doch schon einen ziemlichen Bauch, oder? Frag sie doch mal, ob sie schon in die Wege geleitet hat, daß sie das Kind nicht behalten will, das muß man nämlich möglichst vor der Geburt regeln.

135790

Sie muss es ihrer Mutter sagen, irgendwann merkt sie es sowieso.
Wenn Sie es der Mutter nicht sagt, dann macht ihr es doch bitte.
Wenn Sie es weggeben möchte, dann ist das auch nicht so einfach.
Auf jeden Fall braucht sie Hilfe und da entweder die Mutter oder jemand anderen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren