Beziehung zur Nachbarin

Hallo ich habe seit einigen jahren eine Nachbarin, wir verstehen uns super und unter nehmen viel zusammen. Sie hat eine Freundin mit der ich mich auch gut verstehe. Soweit so gut aber seit einiger Zeit redet meine Nachbarin mit Bruderherz und so an. Mich stört es nicht aber ich find es ein bisschen komisch und weiß nicht so richtig wie ich damit um gehen soll.
Kennt ihr sowas oder wisst ihr wie ich damit um gehen soll?
Danke schon mal für die antworten.

Antworten (3)

Wenn Dich Deine Nachbarin mit "Bruderherz" anspricht, so denke ich, dass sie Dir damit zu verstehen gibt, sie akzeptiert Dich als Nachbar, Freund, Kumpel. Sie will keine intime(re) Beziehung mit Dir.

Meine Frau und ich haben auch ein super Verhältnis zu unserer Nachbarin. Da fällt öfter auch mal ein Kosename. Wie Schnuckelchen, Cabriofahrer oder auch kleiner Spitz. Aber ich nenne sie auch Herzchen oder auch mal Stute je nach Situation halt.

Das ist halt einfach eine Freundschaft mach dir da keine Gedanken. Ich hab seit einem halben Jahr auch eine neue Nachbarin Mitte fünfzig und ich bin Anfang dreißig. Wir helfen uns gegenseitig und sitzen oft abends gemeinsam auf der Terrasse und trinken zusammen mal einen Wein. Gestern Abend waren wir auch wieder bei ihr auf der Terrasse und als sie was zu trinken holen wollte kamm sie mit einem Korb mit Getränke und zwei Handtüchern aus dem Haus und meinte wir könnten uns doch auch in den Whirlpool setzen. Ich sagte gut dann geh ich mir schnell ne Badehose holen und dann können wir. Aber Sie meinte ist nicht nötig, wenn es mir nichts ausmacht brauch ich nicht unbedingt rüber denn Sie geht immer ohne in den Pool. So saßen wir dann zusammen im Whirlpool und unterhielten uns gut. Kann also einfach auch nur ihre Art sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema