Der Penis meines Sohnes ist in seinem Ringeranzug deutlich sichtbar

Ich bin eine alleinerziehende Mutter eines 16-jährigen Jungen, der in seinem HS-Wrestling-Team ist. Die Saison beginnt bald und ich mache mir Sorgen um das Problem. In seinem Ringeranzug zeichnet sich, wie bei auch bei den den anderen Jungs, der Penis deutlich ab.
Ich wünschte, alle Jungs würden einen Tiefschutz tragen. Der Trainer meint, er überlasse es den Jungs, ob sie einen Tiefschutz tragen oder nicht. Nötig sei ein Tiefschutz nicht, da der Spaltgriff nicht schmerzhaft sei.
Es scheint ja auch so zu sein, dass die meisten Jungen keinen Tiefschutz tragen möchten, da es irritierend und unangenehm ist. Es ist ihnen in der Regel auch peinlich, wenn der Tiefschutz im Ringeranzug durchscheint.

Ich weis nicht was ich machen soll. Soll ich es tatsächlich meinem Sohn überlassen, ob er einen Tiefschuz trägt oder nicht?

Themen
Antworten (8)

ist bei meinen jungs auch so das man es deulich sieht sie stört es aber nicht und tiefschutz stört beim ringen

Peinlich bei der Musterung

Noch peinlicher ist es, wenn man wie ich damals bei der Musterung zur Bundeswehr eine Erektion bekommt.

Die Situation kenne ich, da ich seit meinem 16. Lebensjahr gerungen habe. Wir sahen da kein Problem, weil es zur damaligen Zeit üblich war, vor dem Kampf öffentlich nackt gewogen zu werden. Eher unangenehm war, wenn man an der Waage oder während des Kampfes eine Erektion bekam, was nicht selten war. Eher weniger bekannt ist, dass öffentliche Nacktheit für künstlerische (z.B. Ballett) oder sportliche Zwecke nach Genehmigung durch die entsprechende Behörde durchaus erlaubt ist. Da unser Trainer Griechisch-Lehrer war, hatten wir auf freiwilliger Basis bei öffentlichen Wettkämpfen immer 2-3 Paarungen, bei denen komplett nackt gerungen wurde.

Ein Sportkondom wäre aus hygienischen Gründen wichtiger

Da bei Rigen manchmal das Gleid steif wird und auch etwas Schleim (Vorerguß) absondern kann, ist es ratsam, ein enges, sicher sitzendens Kondom zu tragen, da dann der ggf. "feuchte Abdruck" vermieden wird. Ich weiß von vielen, daß sie ganz gern sehen, wenn sich die Geschlechtsteile der Ringer in den Trikots abbilden.

Wenn Mann selber kein Problem damit hat, bzw es sogar bewusst so sichtbar haben will, dann spricht da auch absolut nichts dagegen.
Persönlich würde mich das auch nicht stören, da ich mit der Anatomie im Schritt eines männlichen Wesens natürlich kein Problem habe.

Oft sind es andere die sich darüber Gedanken machen bzw sich daran stören, das da unten sich optisch was abzeichnet.

Bei den Griechen wurde der Ringkampf aus der historischen Überlieferung sogar komplett nackt durchgeführt. In der heutigen Zeit gibts das sicher auch... aber dann nur unter entsprechenden Arrangements für Erwachsene.

Ich 19 Jahre und seit vier Jahren in einem Wrestlingclub. Keiner von uns trägt eine Unterhose oder einen Tiefenschutz. Beides ist beil Kampf einfach nur lästig. Niemand auch nicht die Zuschauer stören sich daran, wenn sich unsere Penisse unter dem Ringeranzug abzeichnen. Bei Einigen sieht man sogar alles noch viel deutlicher durchscheinen, wenn sie in einem durchgeschitzten Ringeranzug kämpfen

Am besten nicht so viel Gedanken drüber machen

Der Junge ist alt genug und geht diesem Sport sicher schon länger nach. Die übliche Kleidung bei Ringern ist nunmal der Ringeranzug. Sofern man eine Unterhose darunter trägt, wird i.d.R. auch alles gut zusammen gehalten und es bleibt nur eine sichtbare Beule übrig.
Alternativ kann er ja eine gepolsterte Unterhose tragen, oder zumindest nen eng sitzenden Slip. Dann sieht man ggf die Details nicht so deutlich. Die Beule selber lässt sich natürlich damit nicht glatt bügeln.

Hallo Maren, das ist völlig normal. Überlasse es deinem Sohn, ob er einen Tiefenschutz trägt oder nicht. Da manche Jungs während desettkampfes auch eine Erektion bekommen können, ist ein Tiefenschutz mit unter lästig

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema