Wie ist das möglich, verliere Ringkampf gegen einen 13 Jahren alte Jungen

Es fing alles damit an, dass ich zu dem Sohn meiner Partnerin sagte er sollte ein bisschen mehr essen bevor er auseinander fällt. Er meinte darauf, er hätte genug Kraft um sich im Ringkampf mit mir zu messen. Ich sagte darauf zu ihm "das wäre ja unfair du wiegst 46 kg bist 161 cm groß und ich wiege 108 kg und bin 176 cm groß". Er lies trotz dem nicht locker bis ich dann mich zu diesem Spaßkampf hinreißen lies. Gesagt getan, im Wohnzimmer platz gemacht und los ging es. Anfangs nahme ich das ganze gar nicht so ernst. Später dann schon, da ich ihn nie zu fassen bekam, er wich mir immer aus. Er dafür mich, irgendwie hat er mir ein Bein gestellt und ich lag am Boden. Da musste dann feststellen, dass ich auf dem Boden sehr träge bin und es für ihn ein leichtes war mich in den Schwitzkasten zu nehmen. Daraus konnte ich mich nicht mehr befreien und musste schwer atmend aufgeben. Danach meine er "ich sollte doch mal ernst machen". Wir haben dann noch ein paar gemach die ich alle verlor, obwohl ich ernst gemacht habe und irgendwie fiel es ihm immer leicht mich zu besiegen.
Wie ist das möglich er macht kein Kampf oder Kraftsport und ist wirklich dünn, nur Haut und Knochen.

Themen
Antworten (22)
Wie war das möglich?

Ich habe mal mit einem 18-Jährigen gerungen. Auf einmal ging alles rucki-zucki: Ich flog hoch und landete auf dem Boden. Wahrscheinlich hatte mein Gegner den Spaltgriff angewendet.

Ich wiege auch nur 55 kg und gewinne immer gegen mein Freund mit 81 kg.
Wenn man schneller, beweglicher ist und diesen Vorteil richtig einsetzt ist das schon möglich, dass der der leichtere gewinnt. Vor allem wenn Masse des Schwereren aus Fett statt Muskeln besteht.

Technik schlägt Größe und Gewicht, wenn Größe und Gewicht nicht zu weit auseinanderliegen.

Zwei Leichtgewichte, einer 1, 74m/70kg, der andere 1, 82m / 75kg, da gewinnt sicher der, der in der Technik besser ist. Lässt man den 1, 74m/70kg Ringer, Boxer, oder welche Kampfsportart auch immer gegen einen 1, 95m/100kg Konraenten antreten, sieht das anders aus.

Nochmal: Es hat seinen Grund, dass es im Wettkampf Gewichtsklassen gibt. Christine Theiss würde in ihren besten Jahren auch nicht gegen einen Semi-Profi im Kickboxen gewinnen, wenn der Semiprofi Maße hat, wie oben genannt. Die Gesetze der Physik kann man nicht überwinden.

Technik schlägt Größe und Gewicht. Da hast du keine Chance :D

Wenn man einfach absolut unglaubwürdigen und vollends durch "konstruierten" Kram schreibt, dann bringt es auch nichts, wenn man dann schreibt "Es stimmt aber wieso glaubt mir keiner?". Das ändert doch den unglaubwürdigen Mist im Vorfeld nicht xD

@Rice: So schön das Ringen auch sein mag, jedenfalls habe ich Ihrem Beitrag nichts hinzuzufügen!

@Verlierer

Für mich klingt es einfach unglaubwürdig, dass du dich auf diese Rangelei mit Teenagern einlässt. Genauso ist es für mich nicht nachvollziehbar, dass ein erwachsener Mann sich von Teenagern provozieren lässt. Auf sowas würde ich mich nie einlassen. Mir wären auch Sprüche seitens der Freunde meines Sohnes völlig egal und körperlich würde ich schon mal gar nicht mit ihnen agieren. Wenn das alles wirklich so stimmt dann hat dieser Junge null Respekt vor dir. Das hat nichts mit seiner körperlichen Überlegenheit zu tun sondern mit seiner Erziehung und deinem Auftreten ihm Gegenüber. Ich bin meinem Sohn körperlich mehr als unterlegen und trotzdem hat er Respekt vor mir. Auf solche Spielchen würde ich mich nie einlassen.

Warum lässt du dich darauf ein? Warum stören dich die Sprüche? Du bist doch erwachsen und sitzt am längeren Hebel. Man muss doch in deinem Alter da drüber stehen können, es sind Teenager und die haben in dem Alter nun mal nur Dusseligkeiten im Kopf. Da sinkt man als Erwachsener nicht auf dieses Niveau.

Ich kann die Story einfach nicht nachvollziehen. Versteh mich da nicht falsch, ich will dir da nichts unterstellen, aber für mich ist das Alles einfach abwegig. Vielleicht kannst du ja einfach mal auf meine Fragen antworten und erklären warum du dich darauf einlässt.

Ich habe mir lange überlegt ob ich noch mal schreibe, denn hier wird man systematisch als psychisch kranker Mensch hingestellt. Fakt ist aber, so unglaublich wie das klingt, dass ich wirklich diesem Jungen unterlegen bin. Ich kann es mir auch nicht erklären warum das so ist. Auch gegen einen seiner Freund bin ich jetzt eingefahren.

Da der TE sich hier nicht mehr zu Wort gemeldet hat und auch nicht in der Lage war einfachste Fragen zu beantworten, sehe ich die These von Nina1987 praktisch als erwiesen an. Abschließend kann ich dem TE nur ans Herz legen sich Hilfe zu suchen denn solche Gedankengänge sind nicht normal.

...

Also: Konkret mit Ringen kenne ich mich nicht aus. Wohl aber ein bisschen mit Kampfsport allgemein. Die hier geschilderten Unterschiede in Größe und Masse lassen durchaus den Schluss zu, dass er Blödsinn redet, denn mit noch so viel Technik lassen sich die Gesetze der Physik nicht überwinden.
Das ist nicht wie bei Dragonball, wo Zwerge, die ein Drittel der Größe ihrer Gegner haben, diese besiegen können. Dass es Gewichtsklassen im Kampfsport gibt, hat schon seinen Grund.

Daher meine These: Da schreibt jemand, den es aufgeilt, niedergerungen zu werden.

Wie ist das möglich, verliere Ringkampf gegen einen 13 Jahren alte Jungen

Vielleicht tut ihr dem mann auch unrecht.
das kann schon sein, dass er gegen den jungen verliert wenn er so dick und schwerfällig ist. ich habe so was auch schon gesehen, wie vermeintlich viel stärkerer älterer gegen einen jungen verliert.

@Nina1987:

Tja, auch mit den Foren ist es wohl wie mit einem Haus, das man noch nicht betreten hat: Man kann zwar erkennen, wie es von außen ausschaut, man sieht nur die Fassade, aber wie es innen ausschaut, das weis man erst nach dem Betreten.

...

Kannst mir glauben: Das ganze Paradisi-Forum ist im Grunde eine riesige Troll-Parade. Seien es Threads über Nacktbaden am Strand, übers Rauchen (ok, das ist zuletzt etwas ruhiger gewesen) über Füße, über Männer in Frauenstrapse, etc pp.

Beinahe eine einzige Freakshow. Wirklich gruselig wird es natürlich, wenn Kinder mit ins Spiel kommen und ab da hört es dann auch mit der (unfreiwilligen) Komik auf.

@Nina1987:

Ach ja, die Trolls!! Daran habe ich jetzt nicht gedacht, danke für den Hinweis. Darauf bin ich nicht gekommen, weil das Forum, in dem ebenfalls Trolls herumturnten, leider vor einigen Jahren geschlossen wurde.

...

Es ist zum Teil wirklich gruselig, auf was manche Schreiber scheinbar stehen. Wer hier nicht erkennt, dass das mal wieder ein eindeutiger Troll-/Fetischistenbeitrag ist, von denen ganz Paradisi voll ist, ... naja, der sollte was gegen seine Naivität machen :-/

Tja dann......

Hast du wohl ein Problem, weil dein Sohn offenbar zu wenig Achtung vor dir hat.

Wie ist das möglich, verliere Ringkampf gegen einen 13 Jahren alte Jungen

Bis gestern hatte ich jetzt meine Ruhe und dachte , dass das ausgestanden wäre. Als dann meine Partnerin zur Spätschicht ging, kam er mit zwei ca. gleichaltrigen Freunden nach Hause und hat mich provoziert. Nannte mich ein feigen Fettsack, vor den Jungs und forderte mich wieder heraus. Nachdem ich abgelehnt habe, fiel er einfach über mich her unter dem Gegröle der anderen Jungs. Ich komme gegen den nicht an, er ist viel zu flink.

Ganz ehrlich: Welcher erwachsene Mann lässt sich von einem Kind erpressen und unter Druck setzen? Musst du Zeit mit seinen Kumpels verbringen oder warum lässt du dich davon unter Druck setzen?

@Verlierer:

Dann lass es deinen Sohn doch seinen Freunden erzählen! Ist unter seinen Freunden denn niemand, der statt dir mit deinem Sohn ringen würde?

Bin 35 Jahre und leider ziemlich unsportlich.
So jetzt will er immer wieder mit mir kämpfen und wenn ich es ablehne, will er es sein Freunden erzählen.

Das Alter?

Und wie alt bist du? Vielleicht liegt es ja daran, dass du langsam in die Jahre kommst und dir deshalb langsam die Puste ausgeht. Klar ist das immer ein Schock, wenn man merkt, dass man nicht mehr mithalten kann, aber erspart bleibt das keinem. Ich selber höre z.B. mit meinen 46 Jahren auch nicht mehr so gut wie mit 20.

@Verlierer

Tja, wie ist das möglich? Mit Anfang 20 habe ich mich mal häufiger mit einem 16-Jährigen zum Ringen getroffen. Ich war 190 cm groß und wog damals etwa 80 Kg. Der 16-Jährige war genauso groß, aber etwas leichter. Habe damals gedacht, da ich älter wäre, würde ich ihn packen können. Dabei habe ich jedoch übersehen, dass er sportlicher und vor allem viel reaktionsschneller war als ich. Deshalb sind die meisten Runden verdient an ihn gegangen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren