Dickflüssige Spucke nach Selbstbefriedigung

Hi! Ich werd in 2 Monaten 13 und hab schon ein wenig FLÜSSIGES Sperma!
Und immer wenn ich mir einen Runterhohle bekomme ich so eine Dickflüßige Spucke!
Wie kommt das? Will mein Körper etwa ein Gleitmittel produzieren???

Antworten (3)
Was heißt hier schon?

+WillEsWissen12 Ich würde sagen ERST!

Ich glaub eher...

... dass die Dickflüssigkeit von der etwas "intensiveren" Atmung während der SB kommt; d.h. man atmet unbewusst heftiger und noch dazu mit offenem Mund, und dann ist es halt so wie bei einem Dauerlauf - die Spucke wird einfach dickflüssiger, weil sie im Mund eintrocknet.

Jedenfalls beobachte ich das immer, wenn ich Sex gehabt habe - danach muss ich immer erst mal gut runterschlucken, räuspern usw., wie wenn ich gerade einen Marathon hinter mir hätte (na ja, is ja auch irgendwie so...) ;-)

Probier halt mal, wie es ist, wenn Du beim Onanieren den Mund geschlossen hältst...

KA

Das mit der dickflüssigen spucke hab ich noch nie gehört
ist vielleicht ne normale körperreaktion.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren