Dürfen Globulis auch gegen Zahnschmerzen bei Kinderzähnen verwendet werden?

Wir stehen seit Jahren auf Homöopathie. Ich überlege gerade, ob Kinder (zum Beispiel bei Zahnschmerzen) diese Kügelchen auch nehmen können, da darin ja auch Zuckeranteil enthalten ist, und dadurch die Zähne kariös werden könnten. Wer kann mir da weiterhelfen? Danke schon mal vorab. Gruß, Miri

Antworten (3)

Globulis schaden bei der geringen Menge an Zucker nicht. Bei Schmerzen helfen Globulis sehr gut. Wenn man darauf verzichten möchte, kann man Kindern auch Viburcul Zäpfchen geben. Aber jeder Schmerz hat seine Ursache un dman sollte als Eltern entsprechend handeln un dmit den Kindern zum Arzt oder zum Zahnarzt gehen.

Globulis

Um Schmerzen einzudämmen kann man auch Globulis bei Zahnschmerzen den Kidnern geben. Allerdings sind Zahnschmerzen ein Hinweis darauf, dass irgendetwas am Zahn entzündet ist. Der Besuch beim Zahnarzt ist unbedingt nötig.

Homöopathie

Hallo Miri,
natürlich kann man bei Zahnschmerzen Globulis verabreichen, da du ja nur 1 Globuli pro Gabe geben musst, und das je nach Potenz (D12, C30 oder ähnliches) 1 - 3 mal täglich, ist der Zuckeranteil denke ich zu vernachlässigen.
Viele Grüße
Sabine
www.*****

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren