Erasco oder Sonnen Basserman?

Ich bin denk ich mal nicht die einzige, die sich des öfteren eine Fertigsuppe macht. Ist halt nie Zeit! Mich interessiert es aber mal, welche Marken ihr so vorzieht? Die von Erasco oder die von Sonnen Bassermann? Oder doch wieder eine ganz andere als die? Ich mein es gibt viel Gutes. Ich find beide Firmen gut, nehm aber meistens die von Erasco, auch wenn sie n bisserl teuerer sind..

Antworten (3)
Henndrick

Es spricht nichts dagegen mal eine Dosensuppe zu essen, wenn es dann mal aus Zeitgünden sein muss kann es auch ein günstiges Produkt ohne Markennamen sein, warum den mitbezahlen, schöner ist es aber selbst zu kochen da kann man dann auch mal mehr machen und für eine Grundlage einer Suppe oder Soße.

Röstaromen

Also der preis ist natürlich ein Kriterium. Aber erasco ist bei globus ab und an ganz günstig. Dennoch werde ich von erasco abstand nehmen. Hab heute für die Familie 2 dosen westfälische Linsensuppe warm gemacht. Und wisst ihr was; sie schmeckt angebrannt. Im werk im riesen bottich angebrannt. Und dass lassen die tatsächlich raus. Des is ne Sauerei von nem Hersteller der sich gern Marktführer nennt

Also nachdem Erasco immer erheblich teurer ist nehm ich natürlich Sonnen Bassermann

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren