Erfahrungen mit Risperdal

Hallo...kennt sich jemand mit risperdal aus?

Antworten (3)
Risperdal

Hab davon eine Hyperprolaktinämie bekommen (Prolaktin bei 100)
Die Folge war Milch in der Brust...

Risperdal

Ich frag deshalb weil mein sohn jetzt 11 nimmt seit 5 jahren risperdal, morgens 1tab. 0, 5mg, angeblich soll er adhs haben aber ich glaub es mittlerweile nicht. ich will ja das mein kind das nich mehr nimmt aber da spielt mein ex nich mit. habe mittlerweile sehr viel nachgelesen und die nebenwirkung au watte. ich mein es wirkt bei jeden nicht gleich aber trotzdem. mein sohn war öfter schon bei mir zu besuch und dort war er ein ganz normeles kind. ich denk mal das er nich richtig gefordert und gefördert wird, das er unterfordert ist. aber was kann ich machen???

Meine Frau hat das mal eine zeitlang genommen.
Kein gutes Medikament, wie ich finde. würde jedem von abraten.
Risperdal hat ziemlich viele Nebenwirkungen und eine ziemlich persönlichkeitsunterdrückende wirkung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren