Feucht werden beim Mann

Halloo =),

mir ist grad mal spontan etwas eingefallen was mir ein wenig unklar
erscheint, ich möcht es mal an einem beispiel beschreiben:

wenn es sich die frau selbst macht wird sie ja feucht und wie is das bei den männern?? die müssten dann doch auch eigentlich feut werden oder nicht???

würde mich gerne aufklären lassen =)

Antworten (15)
Kommt darauf an

Es kann schon ein bisschen mehr sein. Bei beschnitten Männern ist es sehr auffällig und gut sichtbar. Es passiert mir aber auch ohne Errektion das es im Slip an der Eichel feucht wird wenn ich erregt bin.

tobi1987
Ja kann passieren

Ich kenne nur einen Kerl, ein Kumpel von mir der tatsächlich feucht wird. Wenn er geil wird benötigt man bei ihm keinerlei flutschizeug hintenrum...aber das ist wohl sehr selten

Lusttropfen

Der Lusttropfen ist vor allem hilfreich aus der Vorhaut zu gleiten wenn's durch die Erektion noch nicht geschehen ist. Man sollte sie eigentlich nicht zurück ziehen müssen.

Sorry, Korrektur!

In meinem vorigen Post sollte die Überschrift "@Jefro" heißen, nicht "@Lifestyle"...

@Lifestyle

Ein Samenerguss entspricht aber nicht dem Feuchtwerden bei der Frau und kann man daher nicht vergleichen!

Wenn schon, dann könnte man die weibliche Ejakulation mit dem Samenerguss vergleichen, da diese im Moment des Orgasmus auftritt und nicht schon vorher in der Erregungsphase.

Das Feuchtwerden der Frau entspricht am ehesten den "Lusttropfen" beim Mann. Das Feuchtwerden bei der Frau ist aber unbedingte Voraussetzung für das Eindringen des Penis (außer man benutzt Gleitmittel; manchmal gibt es ja auch organische Ursachen dafür, dass die Frau nicht feucht wird), im Gegensatz zu den Lusttropfen, die nicht unbedingt für den Sex erforderlich sind. Außerdem kommt je nach Mann und Gelegenheit sehr wenig oder sehr viel, so dass nicht jeder Mann dabei mitreden kann... ;-)

@Lifestyle

Bei uns Männern kommen die Samen aus der Eichel raus und die sind feucht!!

mariolove
@ sandralove

Danke für das Kompliment.
Aber auch "der Mann mit Erfahrung" lernt nie aus...

@mariolove

Da merkt der Leser gleich: Der Mann schreibt aus Erfahrung!

mariolove
@ sandralove

Ja, ja, das süße Lusttröpflein...
Natürlich gibt es das, und wie der Name schon sagt, quillt es bei ganz besonderer "Lust" aus dem Eichelschlitzchen - als Vorbote zur Ejakulation sozusagen. Also hat sandralove Recht damit und die Frage, ob Jungs auch feucht werden können, ist eindeutig mit ja zu beantworten.

Okay alles klar

Korrekt bin ein typ jahrgang 92,
sorry wenn ich das jetzt nicht
100%ig wusste, aber jetzt wo ich die
antworten gelsen habe, natürlich xD

ähm aber da stimme ich Hayate zu
das is nicht unbedingt viel...

@hayate

Ich habe da aber auch schon mal ein wenig mehr erlebt... "BISSCHEN" ist aber natürlich relativ.

Moderator
@Sandralove

Das kann man wohl schlecht vergleichen, das BISSCHEN, was bei uns rauskommt.

@all

Jungs werden genauso feucht, wenn sie sexuell erregt sind wie wir Mädels. Habt ihr noch nie einen Lusttropfen bei euren Freunden gesehen?

Moderator
Eigenartige Frage

Wie MissMarieIsCurious schon sagte, Jungs/Männer bekommen eine Erektion..
Aber als Junge müsstest du das doch wissen..
Oder hast du dic bei deiner Anmeldung vertan?

Moderator
@Lifestyle

Öhm du bist männlich, richtig? Und wie alt bist du?

Mädchen werden feucht wenn sie sexuell erregt sind und Jungs bekommen eine Erektion. That's it!

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren