Frage zur Verlängerung beim Badminton

So viel ich weiß kann ja bei einem Herren-Einzel beim Stand von 14:14 bis 17 verlängert werden. Was passiert aber, wenn es dann wieder unentschieden steht z.B. 16:16, wird dann nochmal auf drei Punkte verlängert?

Antworten (3)

Laut neuer, mittlerweile gültiger Rally-Zählweise geht ein Satz auf 21 Siegpunkte. Bei einem Stand von 20:20 gewinnt der Spieler, der zuerst zwei Punkte Vorsprung erkämpft. Bei einem Stand von 28:28 gewinnt der Spieler, der den 29ten Punkt erziehlt.

Zur Rally-Zählweise:
Jeder Fehler bedeutet einen Punkt und Aufschlag für den Gegner. Punkte können also auch erzielt werden, wenn man kein Aufschlagrecht hat.
Allgemein führt das zu dynamischeren, für Zuschauer spannenderen und für Spieler anstrengenderen ;-) Spielen

Grüße Felix

PS: Keep on playin' the best sport in the world!

Hallo wickie1
Also erstmal, das mit der Verlängerung ist richtig.
Wenn es dann 16:16 steht wird nicht mehr weiter verlängert, sondern es wird NUR bis 17 weitergespielt.
Falls du noch mehr fragen hast, stell sie ruhig ;)
MFG Maria

Dann passiert nichts. Das Spiel geht dann nur bis 17 auch wenn nur ein Punkt Abstand beim Spielstand ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren