Freund der Tochter übernachtete das erste Mal bei uns

Hall ihr Lieben, ich bin etwas ratlos. Meine Tochter ist 15 Jahre und am Samstag hat ihr 17 jähriger Freund zum ersten mal bei uns übernachtet. Ganz wohl war mir anfangs nicht aber ich habe es erlaubt. Auf jedenfall sind sie dann abends in ihr Zimmer gegangen. Um circa 23 Uhr bin ich Schlafen gegangen und da musste ich bei ihrem Zimmer vorbeigehen. Dabei hörte ich wie sie intim waren. Ich hörte als ihr Freund zu ihr sagte, "wow sind die riesig." Das fand ich ziemlich unangenehm für mich persönlich. Hab nun Angst, dass sie darauf reduziert wird und ich mir Vorwürfe mache, weil ich das übernachten erlaubt habe. Soll ich den Vorfall mit ihr besprechen? Danke für eure Hilfe

Antworten (11)
Selbst schuld !

Was für eine Schizophrenie! Das muss man schon aushalten, wenn man dem Freund der Tochter eine Übernachtung erlaubt. Ich kann nur nicht verstehen, das die jungen Leute nicht mal den Anstand hatten, sich leise zu verhalten! Daran erkennt man, meiner Meinung nach, wie unreif diese jungen Menschen noch sind. Ich hätte mich niemals getraut, in meinem Zimmer Sex zu haben, wenn meine Eltern nebenan sind. Einige werden jetzt natürlich sagen, besser so, als heimlich, aber dann muss man eben auch mit den Konsequenzen leben!

Verstehe das Problem irgendwie nicht...
Dass deine Tochter irgendwann mit Sex anfängt, ist ja klar - aufgeklärt ist sie auch.
Und so etwas möchte man als Mutter sicherlich nicht gerne mit anhören, ist aber doch eine normale Bemerkung, wenn man miteinander intim wird oder nicht? Macht dein Mann dir keine Komplimente oder gibt Kommentare zu deinem Körper ab, wenn ihm gefällt was er sieht? Das muss doch nicht bedeuten, dass man darauf reduziert wird.

Ein Tipp von einem Mann der früher mal selber so war (Menschen ändern sich vorallem nach einem Schicksalsschlag) :

-Nichts ist besser als mit der Tochter schon fast befreundet zu sein, sie muss das Gefühl haben mit dir über alles reden zu können

-Frag doch einfach mal den Freund was er für ein Mensch ist, nach der einen Bemerkung finde ich auch das er nicht ganz helle ist aber seien wir mal ehrlich es gibt Menschen wo man sich fragt wie er das Gymnasium oder die Realschule geschafft hat und sie haben es trotzdem

-Sei gewarnt die Jungend von heute vorallem die Mädchen stehen auf ältere Typen, sie geben ihnen die Führung für sie ist der "Lover" sowas wie ein Wegweiser

SEX mit 14/15/16 ist heutzutage leider vollkommen normal ladys and gentleman viel kann man nicht dagegen tun als "EINZELNER" deshalb seid gewarnt ^^ Wer Überzeugungskraft hat und die List hinter einer Tat eines jeden Menschen zu erkennen der kommt aufjedenfall leichter durchs Leben vorallem sind wir Menschen alle so gleich falsch und verlogen und sei es nur die kleinste Lüge und selbst wenn sie aus Güte ist, kann das einen Verletzen..

@Tom92

Deine Antwort wundert mich nochmehr! Hast Du vielleicht nicht ganz richtig gelesen? Was sollen sie denn sonst noch machen, außer Sex..................?

@sabrinehoer3

Also, diese Bemerkung finde ich jetzt doch irgendwie unpassend. Es ist doch wohl nicht alltäglich, daß eine Mutter ihrer 15 jährigen Tochter die Übernachtung eines Jungen erlaubt. Ganz normal, daß die Mutter hinterher doch ein komisches Gefühl hat, wenn sie derartige Bemerkungen aufschnappt. Der jung Mann scheint ja nicht besonders helle zu sein, bei solchen Sprüchen! Irgendwie verstehe ich mittlerweile, daß sich die Mutter sich fragt, ob sie richtig gehandelt hat!

@Tom92

Was glaubst du leicht was sie gemacht haben?

Moderator

Ich finde das ok. Solange sie nicht mehr machen...

@Kunigunde

Sie waren eigentlich leise, ich habe nur den kommentar gehört den ihr Freund über ihre oberweite gemacht hat. Wir haben schon länger über das Thema Verhütung gesprochen, darüber mach ich mir bei ihr keine Sorgen

Ja

Ja, du kannst mit ihr sprechen, aber ruhig als Freundin, nicht als eine kummervolle Mutter. In diesem Alter sind Kinder sehr empfindlich.

Hallo Erni,

Da hast Du wohl den zweiten Schritt vor dem ersten gemacht, oder? Vielleicht hättest Du vorher mit Deiner Tochter über Verhütung usw. offen reden sollen, dann müßtest Du Dir jetzt nicht diese Fragen stellen! Das die beiden Sex haben wollten, wenn ihr Freund bei euch übernachten darf, ist ja wohl naheliegend. Ich finde es schon bemerkenswert, daß sie nicht mal versucht haben, dabei leise zu sein. Ich hoffe mal, daß Du nicht bereits zur Großmutter gemacht worden bist!

Hey,
ohje, ich kann verstehen, dass Dir das unangenehm ist. Aber ich denke nicht, dass Du Dir Vorwürfe machen musst, dass Du das Übernachten erlaubt hast, denn wenn sie intim werden wollen, würden sie auch einen anderen Weg finden. Grundsätzlich solltest Du Deiner Tochter vielleicht mitgeben, dass sie sich in jedem Fall schützen sollte und auch nur das macht, wozu sie sich bereit fühlt. Biete ihr an, dass sie mit Fragen jederzeit zu Dir kommen kann und zeig ihr, dass Du ihr vertraust. Denn wenn Du sie jetzt bestrafst oder ihr etwas verbietest, kann das sehr unschön werden. Zeig ihr einfach, dass sie Dir wichtig ist und dass Du nur möchtest, dass es ihr gut geht. Ansonsten kannst Du glaube ich nicht so viel machen, sie sind eben Teenager und würden vermutlich auch eine andere Gelegenheit finden, Sex zu haben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren